Search Images Maps Play News Gmail Drive Calendar More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE112013000835 T5
Publication typeApplication
Application numberDE201311000835
PCT numberPCT/IB2013/053237
Publication date16 Oct 2014
Filing date24 Apr 2013
Priority date27 Apr 2012
Also published asCN104246881A, CN104246881B, US9218839, US20150131180, WO2013160847A1
Publication number1311000835, 201311000835, DE 112013000835 T5, DE 112013000835T5, DE 2013/11000835 T5, DE-T5-112013000835, DE112013000835 T5, DE112013000835T5, DE1311000835, DE2013/11000835T5, DE201311000835, PCT/2013/53237, PCT/IB/13/053237, PCT/IB/13/53237, PCT/IB/2013/053237, PCT/IB/2013/53237, PCT/IB13/053237, PCT/IB13/53237, PCT/IB13053237, PCT/IB1353237, PCT/IB2013/053237, PCT/IB2013/53237, PCT/IB2013053237, PCT/IB201353237
Inventorsc/o IBM Research GmbH IBM Rese Cherubini Giovanni, c/o IBM Research GmbH IBM Research Jelitto Jens, c/o IBM Research GmbH IBM Rese Pantazi Angeliki
ApplicantInternational Business Machines Corporation
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Verfahren und Vorrichtung zum Betreiben einer Bandspeichereinheit Method and apparatus for operating a tape storage unit translated from German
DE 112013000835 T5
Abstract  translated from German
Eine Vorrichtung zum Betreiben einer Bandspeichereinheit weist eine erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit (DUS1) zum Bereitstellen eines ersten Bandschräglaufwertes (DTS1) in Bezug auf einen Schräglauf eines Bandes (TP) in der Bandspeichereinheit, und eine zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit (DUS2) zum Bereitstellen eines zweiten Bandschräglaufwertes (DTS2) in Bezug auf den Schräglauf des Bandes (TP) auf. An apparatus for operating a tape storage unit has a first tape skew detecting unit (DUS1) for providing a first tape skew value (DTS1) with respect to a skew of a tape (TP) in the tape storage unit, and a second tape skew detecting unit (DUS2) for providing a second tape skew value (DTS2) with respect to the skew of the strip (TP) on. Ein Betätigungselement (SA) passt mindestens eine einer Drehausrichtung eines Bandkopfes (TH) der Bandspeichereinheit, wobei der Bandkopf (TH) zum Lesen und/oder Schreiben von Daten von dem/auf das Band (TP) bereitgestellt wird, und einer Bewegungsrichtung (TMD) des Bandes (TP) in Abhängigkeit von dem ersten Bandschräglaufwert (DTS1) und dem zweiten Bandschräglaufwert (DTS2) an. An actuator (SA) adjusts at least one of a rotational alignment of a tape head (TH) of the tape storage unit, wherein the tape head (TH) is provided for reading and / or writing of data from the / on the tape (TP), and a moving direction (TMD) the tape (TP) in response to the first tape skew value (DTS1) and the second tape skew value (DTS2).
Images(5)
Previous page
Next page
Claims(18)  translated from German
  1. Vorrichtung zum Betreiben einer Bandspeichereinheit, aufweisend – eine erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit (DUS1) zum Bereitstellen eines ersten Bandschräglaufwertes (DTS1) in Bezug auf einen Schräglauf eines Bandes (TP) in der Bandspeichereinheit, – eine zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit (DUS2) zum Bereitstellen eines zweiten Bandschräglaufwertes (DTS2) in Bezug auf einen Schräglauf des Bandes (TP), und – ein Betätigungselement (SA) zum Anpassen mindestens einer von – einer Drehausrichtung eines Bandkopfes (TH) der Bandspeichereinheit, wobei der Bandkopf (TH) zum Lesen und/oder Schreiben von Daten von dem/auf den Bandkopf (TP) bereitgestellt ist, – einer Bewegungsrichtung (TMD) des Bandes (TP) in Abhängigkeit von dem ersten Bandschräglaufwert (DTS1) und dem zweiten Bandschräglaufwert (DTS2). Device for operating a tape storage unit, comprising - a first tape skew detecting unit (DUS1) for providing a first tape skew value (DTS1) with respect to a skew of a tape (TP) in the tape storage unit, - a second tape skew detecting unit (DUS2) for providing a second tape skew value (DTS2) with respect to a slip of the tape (TP), and - an actuator (SA) for adjusting at least one of - a rotational alignment of a tape head (TH) of the tape storage unit, wherein the tape head (TH) for reading and / or writing data from the / on the tape head (TP) is provided, - a moving direction (TMD) of the tape (TP) in response to the first tape skew value (DTS1) and the second tape skew value (DTS2).
  2. Vorrichtung nach Anspruch 1, wobei die erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit (DUS1) so eingerichtet ist, dass sie den ersten Bandschräglaufwert (DTS1) auf der Grundlage von Servodaten ermittelt, die von wenigstens zwei Servobändern (SB1, SB2) des Bandes (TP) gelesen wurden, wobei die Servodaten vorab auf die wenigstens zwei Servobänder (SB1, SB2) geschrieben werden, um eine seitliche Position des Bandes ermitteln zu können. The apparatus of claim 1, wherein the first tape skew detecting unit (DUS1) is arranged so that it determines the first tape skew value (DTS1) on the basis of servo data, which of at least two servo bands (SB1, SB2) of said tape (TP) has been read wherein said servo data is previously written to the at least two servo bands (SB1, SB2) to determine a lateral position of the tape can.
  3. Vorrichtung nach Anspruch 2, wobei der ermittelte erste Bandschräglaufwert (DTS1) einen Schräglaufwinkel (Φ) zwischen der Bewegungsrichtung (TMD) des Bandes (TP) und einer Drehausrichtung (LA) des Bandkopfes (TH) darstellt. Apparatus according to claim 2, wherein the determined first tape skew value (DTS1) a skew angle (Φ) between the direction of motion represents (TMD) of the tape (TP) and a rotational direction (LA) of the tape head (TH).
  4. Vorrichtung nach einem beliebigen der vorhergehenden Ansprüche, wobei die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit (DUS2) so eingerichtet ist, dass sie den zweiten Bandschräglaufwert (DTS2) mittels Servodaten ermittelt, die von einem einzelnen Servoband des Bandes (TP) gelesen wurden, wobei die Servodaten vorab auf das Servoband geschrieben werden, womit eine seitliche Position (DLP) des Bandes (TP) ermittelt werden kann. Device according to any of the preceding claims, wherein the second tape skew detecting unit (DUS2) is arranged such that it determines the second tape skew value (DTS2) by means of servo data which have been read from a single servo band of the tape (TP), the servo data pre- is written to the servo band, whereby a lateral position (DLP) of the tape (TP) can be determined.
  5. Vorrichtung nach Anspruch 4, wobei der ermittelte zweite Bandschräglaufwert (DTS2) einen Schräglaufwinkel (θ) zwischen der Bewegungsrichtung (TMD) des Bandes (TP) und einer Referenzbewegungsrichtung (TPDIR) des Bandes (TP) darstellt. Apparatus according to claim 4, wherein the determined second tape skew value (DTS2) represents a skew angle (θ) between the movement direction (TMD) of the tape (TP) and a reference direction of movement (TPDIR) of the tape (TP).
  6. Vorrichtung nach einem beliebigen der vorstehenden Ansprüche, aufweisend einen Schräglauf-Feedback-Controller (SFC) zum Umwandeln einer Abweichung des ersten Bandschräglaufwertes (DZTS1) von einem Referenzschräglaufwert (RS) in ein erstes Schräglaufsteuersignal (SC1) für das Betätigungselement (SA). Device according to any of the preceding claims, comprising a slip feedback controller (SFC) for converting a deviation of the first tape skew value (DZTS1) from a reference slip value (RS) into a first slip control signal (SC1) for the actuating element (SA).
  7. Vorrichtung nach Anspruch 6, wobei der Schräglauf-Feedback-Controller (SFC), die erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit (DUS1) und das Betätigungselement (SA) Bestandteile eines Bandschräglauf-Regelsystems bilden. Apparatus according to claim 6, wherein forming the skew feedback controller (SFC), the first tape skew detecting unit (DUS1) and the actuating element (SA) are components of a tape skew control system.
  8. Vorrichtung nach Anspruch 6 oder 7, aufweisend – einen Vorwärtssteuerungs-Controller (FFC) zum Umwandeln des zweiten Bandschräglaufwertes (DTS2) in ein zweites Schräglaufsteuersignal (SC2) für das Betätigungselement (SA), – ein Hinzufügungselement zum Hinzufügen des ersten Schräglaufsteuersignals (SC1) und des zweiten Schräglaufsteuersignals (SC2) zu einem Schräglaufsteuersignal (SC) für das Betätigungselement (SA). Apparatus according to claim 6 or 7, comprising - a feed-forward controller (FFC) for converting the second tape skew value (DTS2) into a second slip control signal (SC2) for the actuating element (SA), - an addition element for adding the first slip control signal (SC1), and the second slip control signal (SC2) to a skew control signal (SC) for the actuating element (SA).
  9. Vorrichtung nach Anspruch 8, wobei eine Übertragungsfunktion des Vorwärtssteuerungs-Controllers (FFC) auf einer inversen Übertragungsfunktion eines Modells des Betätigungselementes (SA) basiert. The apparatus of claim 8, wherein a transfer function of the feedforward controller (FFC) to an inverse transfer function of a model of the actuating element (SA) is based.
  10. Vorrichtung nach einem beliebigen der vorstehenden Ansprüche, wobei die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit (DUS2) aufweist – eine erste Untereinheit (SU1) zum Schätzen einer seitlichen Position (DLPE) mittels eines Modells (MLPA) eines Betätigungselementes der seitlichen Position (LPA) zum Steuern einer seitlichen Position des Bandkopfes (TH) und – eine zweite Untereinheit (SU2) zum Ermitteln des zweiten Bandschräglaufwertes (DTS2) auf der Grundlage von wenigstens zwei aufeinanderfolgenden seitlichen Positionen (DLPE) des Bandes (TP), die von der ersten Untereinheit (SU1) geschätzt wurden. Device according to any of the preceding claims, wherein the second tape skew detecting unit (DUS2) comprises - a first sub-unit (SU1) for estimating a lateral position (DLPE) by means of a model (MLPA) of an actuating element of the lateral position (LPA) for controlling a estimated a second sub-unit (SU2) for determining the second tape skew value (DTS2) on the basis of at least two consecutive lateral positions (DLPE) of the tape (TP), of the first sub-unit (SU1) - lateral position of the tape head (TH), and were.
  11. Vorrichtung nach Anspruch 10, wobei die erste Untereinheit (SU1) so eingerichtet ist, dass sie die seitliche Bandposition (DLPE) in Abhängigkeit von einer Differenz zwischen einer ermittelten seitlichen Position (DLP) des Bandes (TP) in Bezug auf eine Position des Betätigungselementes und einer modellierten seitlichen Position (MLP) des Bandes (TP) schätzt, wobei die modellierte seitliche Position (RLP) des Bandes (TP) eine Ausgabe des Modells (MLPA) des Betätigungselementes der seitlichen Position (LPA) darstellt, wenn ihm ein Steuersignal (LPC) für das Betätigungselement der seitlichen Position (LPA) zugeführt wird. The apparatus of claim 10, wherein the first sub-unit (SU1) being arranged to (DLPE) in dependence on a difference between a calculated lateral position (DLP) of the tape (TP) with respect to a position of the actuating element and the lateral band position a modeled lateral position (MLP) of the tape (TP) is estimated, wherein the modeled lateral position (RLP) of the tape (TP), an output of the model (MLPA) of the actuating element of the lateral position (LPA) is when it outputs a control signal (LPC ) for the actuating element of the lateral position (LPA) is supplied.
  12. Vorrichtung nach Anspruch 11, aufweisend – einen Feedback-Controller der seitlichen Position (LPFC) zum Umwandeln der ermittelten seitlichen Position (DLP) in Bezug auf eine Position des Betätigungselementes in das Steuersignal (LPC) für das Betätigungselement der seitlichen Position (LPA), und – wobei der Feedback-Controller der seitlichen Position (LPFC), eine Ermittlungseinheit der seitlichen Position (DUL) zum Ermitteln der seitlichen Bandposition (DLP) und das Betätigungselement (LPA) Bestandteile eines geschlossenen Regelsystems der seitlichen Position bilden. The apparatus of claim 11, comprising - a feedback controller of the lateral position (LPFC) for converting the determined lateral position (DLP) with respect to a position of the actuating element in the control signal (LPC) for the actuating element of the lateral position (LPA), and - wherein the feedback controller of the lateral position (LPFC), a determination unit of the lateral position (DUL) for determining the lateral band position (DLP) and the actuating element (LPA) components of a closed loop control system the lateral position form.
  13. Vorrichtung nach einem beliebigen der vorstehenden Ansprüche 1 bis 9, wobei die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit (DUS2) aufweist – einen optischen Detektor zum Erfassen einer seitlichen Position des Bandes, und – eine Untereinheit zum Ermitteln des zweiten Bandschräglaufwertes in Abhängigkeit von wenigstens zwei aufeinanderfolgenden seitlichen Positionen des Bandes, die durch den optischen Detektor erfasst wurden. Device according to any of the preceding claims 1 to 9, wherein the second tape skew detecting unit (DUS2) comprises - an optical detector for detecting a lateral position of the tape, and - a sub-unit for determining the second tape skew value as a function of at least two consecutive lateral positions of the tape, which have been detected by the optical detector.
  14. Verfahren zum Betreiben einer Bandspeichereinheit, aufweisend einen Bandkopf zum Lesen und/oder Schreiben von Daten von einem/auf ein Band in der Bandspeichereinheit, wobei das Verfahren aufweist: – Ermitteln eines ersten Bandschräglaufwertes (DTS1) in Bezug auf einen Schräglauf des Bandes (TP), – Ermitteln eines zweiten Bandschräglaufwertes (DTS2) in Bezug auf den Schräglauf des Bandes (TP), und – Anpassen wenigstens einer von – einer Drehausrichtung des Bandkopfes (TH), und – einer Bandbewegungsrichtung (TMD) des Bandes (TP) in Abhängigkeit von dem ersten Bandschräglaufwert (DTS1) und dem zweiten Bandschräglaufwert (DTS2). A method of operating a tape storage unit, comprising a tape head for reading and / or writing data from / on a tape in the tape storage unit, the method comprising: - determining a first tape skew value (DTS1) with respect to a skew of the strip (TP) , - determining a second tape skew value (DTS2) with respect to the skew of the tape (TP), and - adjusting at least one of - a rotational orientation of the tape head (TH), and - a direction of belt travel (TMD) of the tape (TP) as a function of the first tape skew value (DTS1) and the second tape skew value (DTS2).
  15. Verfahren nach Anspruch 14, – wobei der erste Bandschräglaufwert (DTS1) einen Schräglaufwinkel (Φ) zwischen der Bewegungsrichtung (TMD) des Bandes (TP) und der Drehausrichtung (LA) des Bandkopfes (TH) darstellt, – wobei der zweite Bandschräglaufwert (DTS2) einen Schräglaufwinkel (θ) zwischen der Bewegungsrichtung (TMD) des Bandes (TP) und einer Referenzbewegungsrichtung (TPDIR) des Bandes (TP) darstellt, – wobei der erste Bandschräglaufwert (DTS1) mittels eines Schräglauf-Feedback-Controllers (SFC) in ein erstes Schräglaufsteuersignal (SC1) umgewandelt wird, – wobei der zweite Bandschräglaufwert (DTS2) in ein zweites Schräglaufsteuersignal (SC2) mittels eines Vorwärtssteuerungs-Controllers (SFC) umgewandelt wird, und – wobei mindestens eine der Drehausrichtung (LA) des Bandkopfes (TH) und der Bewegungsrichtung (TMD) des Bandes (TP) unter Berücksichtigung eines Schräglaufsteuersignals (SC) in Abhängigkeit von einer Addition des ersten Schräglaufsteuersignals (SC1) und des zweiten Schräglaufsteuersignals (SC2) gesteuert wird. A method according to claim 14, - wherein the first tape skew value (DTS1) a skew angle (Φ) between the direction of movement (TMD) of the tape (TP) and the rotational orientation (LA) of the tape head is (TH), - wherein the second tape skew value (DTS2) a skew angle (θ) between the movement direction (TMD) of the tape (TP) and a reference direction of movement (TPDIR) of the tape (TP) is, - with the first tape skew value (DTS1) by means of a slip feedback controller (SFC) in a first skew control signal (SC1) is converted, - wherein the second tape skew value (DTS2) into a second slip control signal (SC2) by means of a feed-forward controller (SFC) is converted, and - wherein at least one of rotational orientation (LA) of the tape head (TH) and the direction of movement (TMD) of the tape (TP) in consideration of a slip control signal (SC) in response to an addition of the first slip control signal (SC1) and the second slip control signal (SC2) is controlled.
  16. Verfahren nach Anspruch 14 oder 15, – wobei der erste Bandschräglaufwert (DTS1) anhand von Servodaten hergeleitet wird, die gleichzeitig von den mindestens zwei Servobändern (SB1, SB2) des Bandes (TP) gelesen wurden, wobei die Servodaten vorab auf die Servobänder (SB1, SB2) geschrieben werden, um eine seitliche Position (DLP) des Bandes (TP) zu ermitteln, und – wobei der zweite Bandschräglaufwert (DTS2) anhand von Servodaten hergeleitet wird, die von einem einzelnen Servoband gelesen wurden, wobei die Servodaten vorab auf das Servoband geschrieben werden, um eine seitliche Position (DLP) des Bandes (TP) zu ermitteln. The method of claim 14 or 15, - wherein the first tape skew value (DTS1) is derived based on servo data transmitted simultaneously from the at least two servo bands (SB1, SB2) of said tape (TP) has been read, said servo data in advance to the servo bands (SB1 , SB2) are written, to determine a lateral position (DLP) of the tape (TP), and - wherein the second tape skew value (DTS2) is derived on the basis of servo data which has been read from a single servo band, the servo data in advance on the servo band are written, to determine a lateral position (DLP) of the tape (TP).
  17. Verfahren nach einem beliebigen der Ansprüche 14 oder 15, – wobei eine seitliche Position (DLP) des Bandes (TP) in Bezug auf eine seitliche Referenzposition (RLP) mittels eines optischen Detektors erfasst wird, und – wobei der zweite Bandschräglaufwert (DTS2) in Abhängigkeit von mindestens zwei aufeinanderfolgenden Positionen (DLP) ermittelt wird, die von dem optischen Detektor erfasst wurden. A method according to any one of claims 14 or 15, - wherein a lateral position (DLP) of the tape (TP) with respect to a lateral reference position (RLP) is detected by means of an optical detector, and - wherein the second tape skew value (DTS2) as a function is determined by at least two successive positions (DLP) which have been detected by the optical detector.
  18. Computerprogramm, aufweisend ein computerlesbares Medium, das einen darin ausgebildeten computerlesbaren Programmcode aufweist, wobei der computerlesbare Programmcode einen computerlesbaren Programmcode aufweist, der so konfiguriert ist, dass er ein Verfahren nach einem beliebigen der vorstehenden Ansprüche 14 bis 17 durchführt. A computer program comprising a computer readable medium having formed therein a computer readable program code, wherein the computer readable program code comprises computer readable program code that is configured so that it performs a method according to any one of the preceding claims 14 to 17.
Description  translated from German
  • GEBIET DER ERFINDUNG FIELD OF THE INVENTION
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Betreiben einer Bandspeichereinheit sowie ein diesbezügliches Computerprogrammprodukt. The present invention relates to an apparatus and a method for operating a tape storage unit as well as a related computer program product.
  • HINTERGRUND BACKGROUND
  • [0002] [0002]
    In Bandspeichereinheiten werden normalerweise Daten auf ein in ein Bandlaufwerk der Bandspeichereinheit eingesetztes Band geschrieben und von ihm gelesen. In tape storage units normally data is written to an inserted into a tape drive the tape storage unit band and read from it. Das Band kann in Datenbändern und Servobändern vorformatiert sein, die sich nebeneinander in einer Bewegungsrichtung des Bandes erstrecken. The tape can be pre-formatted in data bands and servo bands next to each other extend in a moving direction of the belt. Während die Datenbänder Datenspuren zum Schreiben von Daten bereitstellen, weisen die Servobänder vorab aufgezeichnete Servomuster auf, die in allgemeinerer Form auch als Servodaten bezeichnet sind, wobei die Servodaten durch ein Leseelement des Bandkopfes zum Beziehen von Daten über eine seitliche Position des Bandes in Bezug auf eine Referenzposition gelesen werden können. While the data bands provide data tracks for writing data, have the servo bands prerecorded servo pattern, which are referred to in general form as servo data, the servo data one by a read element of the tape head to obtain data over a lateral position of the strip with respect to reference position can be read. Mit „seitlich” in diesem Kontext ist orthogonal zu einer Referenzbewegungsrichtung des Bandes gemeint. By "lateral" in this context is meant orthogonal to a reference direction of motion of the tape. Eine Abweichung der seitlichen Position von der Referenzposition, die mit Hilfe des Leseelementes erfasst wird, wird auf diesem Gebiet der Technik auch als Positionsfehlersignal PES (position error signal) bezeichnet. A deviation of the lateral position of the reference position, which is detected by means of the read element is referred to in the art as a position error signal PES (position error signal). Solche Daten und insbesondere das PES können einem Feedback-Controller bereitgestellt werden, der auch als Feedback-Controller der seitlichen Position bezeichnet wird, der das PES in ein Steuersignal zum Neuausrichten zwischen dem Bandkopf und einer aktuell gelesenen oder geschriebenen Datenspur und insbesondere ihre Bandmittellinie umwandelt, um ein korrektes Lesen und Schreiben von Daten zu ermöglichen. Such data, in particular the PES may be a feedback controller is provided which is also referred to as a feedback controller of the lateral position, which converts the PES into a control signal for reorienting between the tape head and a current read or written data track and, in particular their band centerline, a correct reading and writing data to allow. Als ein Ergebnis wird ein geschlossenes Regelsystem zur kontinuierlichen Ausrichtung des Bandkopfes und des Bandes bereitgestellt, das auch als Bandverfolgungs-Regelsystem bezeichnet wird. As a result, a closed loop control system for the continuous alignment of the tape head and the tape is provided, which is also referred to as a band tracking control system.
  • [0003] [0003]
    Eines der größten Probleme für ein solches Bandverfolgungs-Regelsystem rührt von den seitlichen Schwingungen des Bandes her. One of the biggest problems for such a band tracking control system is due to the lateral oscillations of the tape ago. Bei herkömmlichen Bandpfaden werden geflanschte Gleitrollen zum Beschränken einer seitlichen Bandbewegung während des Transportes des Bandes von einer Abwickelspule zu einer Aufwickelspule verwendet. In conventional belt paths flanged rollers for restricting a lateral tape motion during transport of the tape from a supply reel to a take-up reel are used. Obgleich die Verwendung von geflanschten Gleitrollen das Band beschränkt und die seitliche Bandbewegung während des Betriebes begrenzt, kann sich an den Flanschen abgenutztes Material anhäufen, was nicht nur die Lebensdauer des Bandes beeinträchtigt, sondern aufgrund eines Kontaktes des Bandrandes mit Gleitelementen wie beispielswiese den Flanschen auch unerwünschte dynamische Auswirkungen bewirken kann. Although the use of flanged rollers limited the tape and limits lateral tape motion during operation, can accumulate on the flanges worn material, which not only affects the life of the belt, but due to contact of the band edge with sliding elements such as meadow flanges unwanted can cause dynamic effects. Diese Auswirkungen können durch Entfernen der Flansche von den Gleitrollen und Betreiben des Bandpfades ohne Gleitelemente abgeschwächt werden. These effects can be mitigated by removing the flanges of the rollers and operating the tape path without sliding elements.
  • [0004] [0004]
    Solch ein Ansatz kann jedoch zu neuen Problemen führen: Durch ein Entfernen der Gleitelemente wird auch eine Beschränkung der seitlichen Bewegung des Bandes beseitigt, was zu einem Anstieg der Amplitude einer seitlichen Bandbewegung mit normalerweise niedriger Frequenz führen kann. However, such an approach can lead to new problems: Due to removal of the sliding elements, a restriction of the lateral movement of the belt is eliminated, which can lead to an increase in amplitude of lateral tape motion with usually lower frequency. Genauer gesagt kann es verstärkt zu einem Effekt kommen, der als „stack shift” (Stapelverschiebung) bezeichnet wird. More specifically, it can increase the appearance of an effect than the "stack shift" (stack shift) is called. Stapelverschiebungen entstehen aufgrund von Unregelmäßigkeiten beim Bandstapeln in der Kassettenspule, die zu einer seitlichen Bandbewegung während des normalen Betriebes des Laufwerkes führen. Stack shifts arise due to irregularities in the band stacking in the cassette reel that lead to a lateral tape motion during normal operation of the drive. Im Allgemeinen treten Stapelverschiebungen als Störungen mit hoher Amplitude und niedriger Frequenz auf, die wiederholt an derselben Längsposition beobachtet werden, wenn dieselbe Kassette verwendet wird. In general, stacking shifts appear as disturbances of high amplitude and low frequency, which are repeatedly observed at the same longitudinal position as the same cartridge is used.
  • [0005] [0005]
    Eine erhöhte Amplitude einer seitlichen Bandbewegung kann zusätzlich einen Bandschräglauf verstärken, was wiederum die Leistung der Bandspeichereinheit verschlechtern kann. An increased amplitude of lateral tape motion may additionally reinforce a belt skew, which in turn may degrade the performance of the tape storage unit. Dementsprechend ist ein Ausgleichsmechanismus in Bezug auf Bandschräglauf wünschenswert. Accordingly, a compensation mechanism in respect of tape skew is desirable.
  • KURZDARSTELLUNG DER ERFINDUNG SUMMARY OF THE INVENTION
  • [0006] [0006]
    Gemäß einem Aspekt der vorliegenden Erfindung wird eine Vorrichtung zum Betreiben einer Bandspeichereinheit bereitgestellt, wobei die Vorrichtung aufweist, eine erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit zum Bereitstellen eines ersten Bandschräglaufwertes in Bezug auf den Schräglauf eines Bandes in einer Bandspeichereinheit, eine zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit zum Bereitstellen eines zweiten Bandschräglaufwertes in Bezug auf den Schräglauf eines Bandes, und ein Betätigungselement zum Anpassen mindestens einer Drehausrichtung eines Bandkopfes der Bandspeichereinheit, wobei der Bandkopf zum Lesen und/oder Schreiben von Daten von dem/auf das Band bereitgestellt wird und eine Bandbewegungsrichtung des Bandes von dem ersten Bandschräglaufwert und dem zweiten Bandschräglaufwert abhängt, According to one aspect of the present invention, an apparatus for operating a tape storage unit is provided, the apparatus comprising, a first tape skew detection unit for providing a first tape skew value with respect to the skew of a tape in a tape storage unit, a second tape skew detection unit for providing a second tape skew value with respect to the skew of a tape, and an actuator for adjusting at least one rotational alignment of a tape head of the tape storage unit, wherein the tape head is provided for reading and / or writing of data from the / on the tape, and a tape travel direction of the tape from the first tape skew value and the second tape skew value depends,

    In Ausführungsformen kann die Vorrichtung mindestens eines der folgenden Merkmale aufweisen: In embodiments, the apparatus may comprise at least one of the following features:
    • – Die erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit ist so eingerichtet, dass sie den ersten Bandschräglaufwert mittels Servodaten ermittelt, die von mindestens zwei Servobändern des Bandes gelesen wurden, wobei die Servodaten vorab auf die mindestens zwei Servobänder geschrieben werden, so dass eine seitliche Position des Bandes ermittelt werden kann; The first tape skew detecting unit is adapted to determine the first tape skew value by means of servo data which have been read by at least two servo bands of the tape, said servo data is previously written to the at least two servo bands, so that detects a lateral position of the strip - can;
    • – Der ermittelte erste Bandschräglaufwert stellt einen Schräglaufwinkel zwischen einer Bewegungsrichtung des Bandes, dh seiner aktuellen Bewegungsrichtung und der Drehausrichtung des Bandkopfes dh seiner aktuellen Drehausrichtung dar; - The calculated first tape skew value provides a skew angle between a direction of movement of the belt, ie its current direction of movement and the rotational orientation of the tape head ie its current rotational alignment is;
    • – Die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit ist so eingerichtet, dass sie den zweiten Bandschräglaufwert mittels Servodaten ermittelt, die von einem einzelnen Servoband des Bandes gelesen wurden, wobei die Servodaten vorab auf das Servoband geschrieben werden, so dass eine seitliche Position des Bandes ermittelt werden kann; - The second tape skew detecting unit is arranged so that it determines the second tape skew value by means of servo data which have been read from a single servo band of the tape, said servo data is previously written to the servo band, so that a lateral position of the strip can be determined;
    • – Der ermittelte zweite Bandschräglaufwert stellt einen Schräglaufwinkel zwischen der Bewegungsrichtung des Bandes, dh seiner aktuellen Drehbewegung und einer Referenzbewegungsrichtung des Bandes dar; - The determined second tape skew value provides a skew angle between the direction of movement of the belt, ie its current rotational motion and a reference direction of movement of the tape group;
    • – ein Schräglauf-Feedback-Controller zum Umwandeln einer Abweichung des ersten Bandschräglaufwertes von einem Referenzschräglaufwert in ein erstes Schräglaufsteuersignal für das Betätigungselement; - A slip feedback controller for converting a deviation of the first tape skew value from a reference value in a first skew skew control signal for the actuating element;
    • – Der Schräglauf-Feedback-Controller, die erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit und das Betätigungselement bilden Bestandteile eines Bandschräglauf-Regelsystems; - The skew feedback controller, the first tape skew detecting unit and the actuating element form parts of a tape skew control system;
    • – Ein Vorwärtssteuerungs-Controller zum Umwandeln des zweiten Bandschräglaufwertes in ein zweites Bandschräglaufsteuersignal für das Betätigungselement, und ein Hinzufügungselement zum Hinzufügen des ersten Schräglaufsteuersignals und des zweiten Schräglaufsteuersignals zu einem Schräglaufsteuersignal für das Betätigungselement; - A feed-forward controller for converting the second tape skew value in a second tape skew control signal for the actuating element, and an addition element for adding the first slip control signal and the second slip control signal to a skew control signal for the actuating element;
    • – wobei eine Übertragungsfunktion des Vorwärtssteuerungs-Controllers auf einer inversen Übertragungsfunktion eines Modells des Betätigungselementes basiert; - Wherein a transfer function of the feedforward controller based on an inverse transfer function of a model of the actuator;
    • – Die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit weist eine erste Untereinheit zum Schätzen einer seitlichen Bandposition in Bezug auf eine seitliche Referenzposition mittels eines Modells eines Betätigungselementes der seitlichen Position zum Steuern einer seitlichen Position des Bandkopfes sowie eine zweite Untereinheit zum Ermitteln des zweiten Bandschräglaufwertes auf der Grundlage von mindestens zwei aufeinanderfolgenden seitlichen Positionen des Bandes, die von der ersten Untereinheit geschätzt wurden, auf; - The second tape skew detecting unit includes a first sub-unit for estimating a lateral band position with respect to a lateral reference position by means of a model of an actuator of the lateral position for controlling a lateral position of the tape head, and a second sub-unit for determining the second tape skew value on the basis of at least two consecutive lateral positions of the tape, which have been estimated by the first subunit, to;
    • – Die erste Untereinheit ist so eingerichtet, dass sie die seitliche Bandposition in Abhängigkeit von einer Differenz zwischen einer ermittelten seitlichen Position des Bandes in Bezug auf die Position des Betätigungselementes und einer modellierten seitlichen Position des Betätigungselementes schätzt, wobei die modellierte seitliche Position des Betätigungselementes eine Ausgabe des Modells des Betätigungselementes der seitlichen Position darstellt, wenn ihm ein Steuersignal für das Betätigungselement der seitlichen Position bereitgestellt wurde; - The first sub-unit is adapted to estimates the lateral band position in response to a difference between a detected lateral position of the strip in relation to the position of the actuating element and a modeled lateral position of the actuating element, wherein the modeled lateral position of the actuating element an output represents the model of the actuating element of the lateral position when it outputs a control signal for the actuating element of the lateral position has been provided;
    • – Ein Feedback-Controller der seitlichen Position zum Umwandeln einer Abweichung der ermittelten seitlichen Bandposition in Bezug auf die Position des Betätigungselementes in ein Steuersignal für das Betätigungselement der seitlichen Position, wobei der Feedback-Controller der seitlichen Position, eine Ermittlungseinheit der seitlichen Position und das Betätigungselement der seitlichen Position Bestandteile eines geschlossenen Regelsystems der seitlichen Position bilden; - A feedback controller of the lateral position of converting a deviation of the determined lateral band position with respect to the position of the actuating element into a control signal for the actuating element of the lateral position, wherein the feedback controller of the lateral position, a determination unit of the lateral position and the actuating element form the lateral position of components of a closed loop control system of the lateral position;
    • – Die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit weist einen optischen Detektor zum Erfassen einer seitlichen Position des Bandes in Bezug auf eine seitliche Referenzposition und eine Untereinheit zum Ermitteln des zweiten Bandschräglaufwertes in Abhängigkeit von wenigstens zwei aufeinanderfolgenden seitlichen Positionen des Bandes, die von dem optischen Detektor erfasst wurden, auf. - The second tape skew detecting unit comprises an optical detector for detecting a lateral position of the strip with respect to a lateral reference position, and a sub-unit for determining the second tape skew value as a function of at least two consecutive lateral positions of the tape, which have been detected by the optical detector, on.
  • [0007] [0007]
    Gemäß einem weiteren Aspekt der vorliegenden Erfindung wird ein Verfahren zum Betreiben einer Bandspeichereinheit bereitgestellt, das aufweist einen Bandkopf zum Lesen und/oder Schreiben von Daten von einem/auf ein Band in der Bandspeichereinheit, wobei das Verfahren aufweist According to a further aspect of the present invention, a method of operating a tape storage unit is provided, which has a tape head for reading and / or writing data from / on a tape in the tape storage unit, the method comprising
    • – Ermitteln eines ersten Bandschräglaufwertes in Bezug auf einen Schräglauf des Bandes, - Determining a first tape skew value with respect to a skew of the strip,
    • – Ermitteln eines zweiten Bandschräglaufwertes in Bezug auf den Schräglauf des Bandes, und - Determining a second tape skew value with respect to the skew of the strip, and
    • – Anpassung mindestens einer von - Adjustment of at least one of
    • – einer Drehausrichtung des Bandkopfes, und - A rotational orientation of the tape head, and
    • – einer Bandbewegungsrichtung des Bandes in Abhängigkeit von dem ersten Bandschräglaufwert und dem zweiten Bandschräglaufwert. - A belt direction of movement of the tape in response to the first tape skew value and said second tape skew value.
  • [0008] [0008]
    In Ausführungsformen kann das Verfahren mindestens eines der folgenden Merkmale aufweisen: In embodiments, the method may comprise at least one of the following features:
    • – Der erste Bandschräglaufwert stellt einen Schräglaufwinkel zwischen der Bewegungsrichtung des Bandes und einer Ausrichtung des Bandkopfes dar; - The first tape skew value represents a skew angle between the direction of movement of the tape and an alignment of the tape head;
    • – Der zweite Bandschräglaufwert stellt einen Schräglaufwinkel zwischen der Bewegungsrichtung des Bandes und einer Referenzbewegungsrichtung des Bandes dar; - The second tape skew value represents a skew angle between the direction of movement of the tape and a reference direction of motion of the belt;
    • – Der erste Bandschräglaufwert wird mittels eines Feedback-Controllers in ein erstes Schräglaufsteuersignal umgewandelt; - The first tape skew value is converted into a first slip control signal by means of a feedback controller;
    • – Der zweite Bandschräglaufwert wird mittels eines Vorwärtssteuerungs-Controllers in ein zweites Schräglaufsteuersignal umgewandelt; - The second tape skew value is converted into a second slip control signal by means of a feed-forward controller;
    • – Mindestens eine der Drehausrichtung des Bandkopfes und der Bewegungsrichtung des Bandes wird unter Berücksichtigung eines Schräglaufsteuersignals in Abhängigkeit von einer Addition des ersten Schräglaufsteuersignals und des zweiten Schräglaufsteuersignals gesteuert; - At least one of the rotational orientation of the tape head and the moving direction of the tape is controlled in consideration of a slip control signal in response to an addition of the first slip control signal and the second slip control signal;
    • – Der erste Bandschräglaufwert wird anhand von Servodaten hergeleitet, die gleichzeitig von den wenigstens zwei Servobändern des Bandes gelesen wurden, wobei die Servodaten vorab auf die Servobänder geschrieben werden, so dass eine seitliche Position des Bandes ermittelt werden kann; - The first tape skew value is derived on the basis of servo data read simultaneously from the at least two servo bands of the tape, said servo data is previously written on the servo bands, so that a lateral position of the strip can be determined;
    • – Der zweite Bandschräglaufwert wird anhand von Servodaten hergeleitet, die von einem einzelnen Servoband gelesen wurden, wobei die Servodaten vorab auf das Servoband geschrieben werden, so dass eine seitliche Position des Bandes ermittelt werden kann; - The second tape skew value is derived on the basis of servo data which has been read from a single servo band, the servo data is previously written to the servo band, so that a lateral position of the strip can be determined;
    • – Eine seitliche Position des Bandes in Bezug auf eine seitliche Referenzposition wird mittels eines optischen Detektors erfasst; - A lateral position of the strip with respect to a lateral reference position is detected by an optical detector;
    • – Der zweite Bandschräglaufwert wird in Abhängigkeit von mindestens zwei aufeinanderfolgenden seitlichen Positionen ermittelt, die von dem optischen Detektor erfasst wurden - The second tape skew value is determined in dependence on at least two consecutive lateral positions that have been detected by the optical detector
  • [0009] [0009]
    Gemäß einem weiteren Aspekt der vorliegenden Erfindung wird ein Computerprogrammprodukt bereitgestellt, das aufweist, ein computerlesbares Medium mit einem darin ausgebildeten computerlesbaren Programmcode, wobei der computerlesbare Programmcode einen computerlesbaren Programmcode aufweist, der so konfiguriert ist, dass er ein Verfahren gemäß einem beliebigen der vorstehenden Ausführungsformen durchführt. According to a further aspect of the present invention, a computer program product is provided which comprises a computer readable medium having formed therein a computer readable program code, wherein the computer readable program code comprises computer readable program code that is configured so that it performs a method according to any of the foregoing embodiments ,
  • [0010] [0010]
    Es versteht sich, dass die Verfahrensschritte in einer anderen Reihenfolge als der in einem Verfahrensanspruch aufgeführten durchgeführt werden können. It is understood that the method steps may be performed in a different order than those listed in a method claim. Solch eine abweichende Reihenfolge ist ebenfalls in dem Schutzumfang eines solchen Anspruches enthalten, ebenso wie die Reihenfolge der Schritte, die vorliegend aufgeführt ist. Such a different sequence is also included within the scope of such claim, as well as the order of the steps listed herein.
  • [0011] [0011]
    Ausführungsformen die in Bezug auf den Aspekt einer Vorrichtung beschrieben sind, gelten ebenfalls als Ausführungsformen, die im Zusammenhang mit einer beliebigen der anderen Kategorien wie beispielsweise das Verfahren, das Computerprogrammprodukt usw. offenbart sind. Embodiments are described with respect to the aspect of a device, are also considered embodiments which are disclosed in connection with any of the other categories, such as the method, computer program product, etc..
  • KURZBESCHREIBUNG DER ZEICHNUNGEN BRIEF DESCRIPTION OF THE DRAWINGS
  • [0012] [0012]
    Die Erfindung und ihre Ausführungsformen werden in Bezug auf die nachfolgende ausführliche Beschreibung von vorliegenden bevorzugten jedoch veranschaulichenden Ausführungsformen gemäß der vorliegenden Erfindung voll ersichtlich, wenn diese zusammen mit den begleitenden Zeichnungen gelesen wird. The invention and its embodiments are in reference to the following detailed description of the present, however, preferred illustrative embodiments of the present invention fully understood when read in conjunction with the accompanying drawings.
  • [0013] [0013]
    Die Figuren veranschaulichen: The figures illustrate:
  • [0014] [0014]
    1 1 eine Veranschaulichung eines Bandbewegungspfades, an illustration of a tape path of travel,
  • [0015] [0015]
    2 2 einen Ausschnitt eines Bandes, das in Bezug auf einen Bandkopf in einer Draufsicht schräg verläuft, a section of a band which extends obliquely with respect to a tape head in a plan view,
  • [0016] [0016]
    3 3 ein Blockschaubild eines geschlossenen Regelsystems einer seitlichen Position wie in einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung benutzt, used a block diagram of a closed loop control system such as a lateral position, in a preferred embodiment of the present invention,
  • [0017] [0017]
    4 4 ein Blockschaubild eines Bandschräglauf-Regelsystems wie in einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung benutzt, used a block diagram of a tape skew control system, such as in a preferred embodiment of the present invention,
  • [0018] [0018]
    5 5 ein Blockschaubild einer Vorrichtung gemäß einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung, a block diagram of an apparatus according to a preferred embodiment of the present invention,
  • [0019] [0019]
    6 6 ein Blockschaubild eines Störungs-Observierers in seiner in der Vorrichtung von a block diagram of a disturbance in his Observierers in the apparatus of 5 5 verwendeten Form, used form,
  • [0020] [0020]
    7 7 eine Veranschaulichung eines Bandpfades in einem Bandlaufwerk wie in einer bevorzugten Ausführungsform der vorliegenden Erfindung benutzt, und used an illustration of a tape path in a tape drive, as in a preferred embodiment of the present invention, and
  • [0021] [0021]
    8 8 ein Ablaufplan gemäß einer Ausführungsform der vorliegenden Erfindung. a flow chart according to an embodiment of the present invention.
  • AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG DER AUSFÜHRUNGSFORMEN DETAILED DESCRIPTION OF THE EMBODIMENTS
  • [0022] [0022]
    In den Figuren werden gleiche oder ähnliche Elemente mit denselben Bezugszeichen bezeichnet. In the figures, identical or similar elements are designated with the same reference numerals.
  • [0023] [0023]
    Als eine Einführung zu der folgenden Beschreibung wird zunächst auf einen allgemeinen Aspekt der Erfindung in Bezug auf einen Schräglaufausgleichsmechanismus in einer Bandspeichereinheit hingewiesen. As an introduction to the following description, we first describe a general aspect of the invention relating to a skew compensation mechanism in a tape storage unit.
  • [0024] [0024]
    Eine ordnungsgemäße Funktionsweise einer Bandspeichereinheit, die ordnungsgemäßes Lesen und/oder Schreiben von Daten von/auf ein Bandmedium aufweist, im Folgenden als Band bezeichnet, das in ein Bandlaufwerk der Bandspeichereinheit bei hohen Dichten eingesetzt ist, ist unter anderem abhängig von einer höchst genauen Ausrichtung eines Bandkopfes der Bandspeichereinheit und des Bandes, wobei der Bandkopf Leseelemente zum Lesen von Daten von dem Band und Schreibelemente zum Schreiben von Daten auf das Band aufweist. , Hereinafter referred proper functioning of a tape storage unit having proper reading and / or writing data from / to a tape device as a band, which is inserted into a tape drive, the tape storage unit at high densities, depends, among other things, a highly accurate alignment of a tape head of the tape and the tape storage unit, wherein the tape head to write data reading elements for reading data from the tape and write elements on the tape. In diesem Kontext können zwei Effekte beobachtet werden, die eine Funktionsweise der Bandspeichereinheit beeinträchtigen können: In this context, two effects can be observed which may affect an operation of the tape storage unit:

    Der erste Effekt bezieht sich auf eine seitliche Versetzung des Bandes. The first effect refers to a lateral displacement of the tape. Im Allgemeinen kann die seitliche Versetzung des Bandes als eine Abweichung des Bandes entweder in Bezug auf eine seitliche Referenzposition des Bandes oder in Bezug auf eine seitliche Position des Bandkopfes ausgedrückt werden. In general the lateral displacement of the belt may be expressed as a deviation of the tape either in respect to a lateral reference position of the tape or with respect to a lateral position of the tape head. Um irgendeine Abweichung zu ermitteln, wird die aktuelle seitliche Bandposition gemessen, was jegliche indirekte Ermittlungen der seitlichen Bandposition aufweist. To determine any deviation, the current position is measured lateral band, which includes any indirect determinations of the lateral band position. Jegliche Änderung der seitlichen Bandposition im Verlauf der Zeit wird als seitliche Bandbewegung bezeichnet. Any change in the lateral band position in the course of time is referred to as lateral tape motion.
  • [0025] [0025]
    Bei einem anderen Effekt handelt es sich um Bandschräglauf, wobei Bandschräglauf die Funktionsweise der Bandspeichereinheit beeinflussen kann. In another effect is tape skew, said tape skew may affect the functioning of the tape storage unit. Bandschräglauf wird im Allgemeinen als Drehversetzung des Bandes verstanden, wobei die Drehversetzung in einer Ebene des Bandes auftritt. Tape skew is generally understood as a rotational displacement of the belt, wherein the rotational displacement occurs in a plane of the tape. Im Allgemeinen kann Bandschräglauf einen Winkel zwischen einer Bandbewegungsrichtung und einer Referenzbandbewegungsrichtung darstellen, oder sie kann einen Winkel zwischen einer Bandbewegungsrichtung und einer Drehausrichtung des Bandkopfes darstellen, dh einer in einer Ebene parallel zu der Ebene des Bandes definierten Ausrichtung. In general, tape skew may represent an angle between a direction of belt travel and a reference direction of belt travel, or they may represent an angle between a direction of belt travel and a rotational orientation of the tape head, ie, an orientation parallel defined in a plane to the plane of the belt. Es wird ausdrücklich festgelegt, dass sich der Begriff „Bandschräglauf” auf beide Varianten bezieht, dh auf einen absoluten Schräglauf in ihrer in der vorstehenden ersten Variante beschriebenen Form und auf einen relativen Schräglauf in ihrer in der vorstehenden zweiten Variante beschriebenen Form. It is explicitly stated that the term "tape skew" refers to both variants, ie. An absolute slip in her first in the above-described variant form and related to a relative skew in shape described in the above second variant Um irgendeinen Schräglauf zu ermitteln, kann die Bandbewegungsrichtung ermittelt werden, was Messen oder indirektes Ermitteln der Bandbewegungsrichtung beinhaltet. To identify any skew, the belt travel direction can be determined, which involves measuring or indirectly determining the direction of belt travel. Demzufolge bezieht sich Bandschräglauf sowohl auf Drehversetzung der Bewegungsrichtung des Bandes gegenüber der Drehausrichtung des Bandkopfes, als auch auf die Drehversetzung der Bewegungsrichtung des Bandes gegenüber einer Referenzbewegungsrichtung des Bandes. Accordingly, tape skew refers to both rotational displacement of the direction of movement of the strip with respect to the rotational orientation of the tape head, as well as to the rotational displacement of the direction of movement of the band relative to a reference direction of motion of the tape. Die Referenzbewegungsrichtung des Bandes kann als eine Richtung des Bandes erachtet werden, in die sich das Band idealerweise über den Bandkopf unter der Voraussetzung bewegt, dass der Bandkopf ideal ausgerichtet ist. The reference direction of movement of the band can be considered as a direction of the tape in the tape ideally moves across the tape head under the condition that the tape head is perfectly aligned. Vorzugsweise ist die Referenzbewegungsrichtung orthogonal zu der idealen Ausrichtung des Bandkopfes, und ist absolut gesehen parallel zu einem idealen Bandpfad, der von Gleitrollen, Flanschen usw. in der Bandspeichereinheit gebildet ist. Preferably, the reference direction of movement is orthogonal to the ideal alignment of the tape head, and which is completely seen parallel to the ideal tape path, which is formed by rollers, flanges etc. in the tape storage unit.
  • [0026] [0026]
    In diesem Kontext veranschaulicht Illustrated in this context, 1 1 die Effekte von Schräglauf und seitlicher Versetzung in einem Schaubild, das eine seitliche Bandbewegungsrichtung TMD im Verlauf der Zeit t darstellt. the effects of skew and lateral displacement in a diagram illustrating a lateral tape motion direction of TMD in the course of time t. Ein Band TP wird in einer Bandspeichereinheit während des Betriebes von einer Spule zu einer anderen Spule bewegt, um Daten von dem Band TP zu lesen oder auf dieses zu schreiben. A tape TP is in a tape storage unit during the operation moves from one coil to another coil in order to read data from the tape TP or to write to this. In dem Schaubild von In the graph of 1 1 wird eine seitliche Position y x (t) einer Mittellinie des Bandes TP im Verlauf der Zeit t als eine gepunktete Kurve dargestellt. is shown a center line of the tape TP over time t as a dotted curve, a lateral position y x (t). Die ermittelte seitliche Bandposition y x (t), auch als DLP bezeichnet, variiert im Verlauf der Zeit t aufgrund der seitlichen Bandbewegung, die durch seitliche Störungen wie beispielsweise Stapelverschiebungen verursacht werden. The detected lateral belt position y x (t), also known as DLP, varies with lapse of time t because of the lateral tape motion, which is caused by disorders such as, for example, lateral displacements stack. Da die seitliche Position y x (t) vorliegend in Bezug auf eine seitliche Referenzposition REF skaliert ist, bei der es sich im vorliegenden Fall um y x = 0 handelt, stellt die seitliche Bandposition y x (t) zur selben Zeit eine seitliche Versetzung d LTM (t) dar, die auch als ein Positionsfehlersignal PES(t) im Verlauf der Zeit t bezeichnet wird. Since the lateral position y x (t) in this case is scaled with respect to a lateral reference position REF in which it is y x = 0 in the present case, the lateral belt position y x (t) at the same time a lateral displacement d LTM (t), which is also referred to as a position error signal PES (t) over time t.
  • [0027] [0027]
    Dementsprechend wird die Versetzung d LTM (t) im Verlauf der Zeit t durch die gepunktete Kurve dargestellt. Accordingly, the displacement d LTM (t) is shown over time t by the dotted curve. Genauer gesagt, bewegt sich die Bandmittellinie in Y-Richtung zwischen dem ersten Zeitpunkt t 1 und dem zweiten Zeitpunkt t 2 von A nach B. Als ein Ergebnis solch einer seitlichen Versetzung d LTM (t2) – d LTM (t1) = y x (t2) – y x (t1) des Bandes TP wird eine Drehversetzung versursacht, die ebenfalls durch den Pfeil bezeichnet werden kann, der die Bandbewegungsrichtung TMD anzeigt. More specifically, the tape center line moves in the Y direction between the first time t 1 and second time t 2 from A to B. As a result of such lateral displacement d LTM (t2) - d LTM (t1) = y x ( t2) - x y (t1) of the tape TP is versursacht a rotational displacement, which can also be designated by the arrow indicating the direction of belt travel TMD. Die aktuelle Bandbewegungsrichtung TMD weicht im Ergebnis von einer Referenzbandbewegungsrichtung TPDIR ab, die durch einen weiteren Pfeil angezeigt ist. The current direction of belt travel TMD deviates from the result of a reference direction of belt travel TPDIR, indicated by another arrow.
  • [0028] [0028]
    In diesem Beispiel kann ein Schräglauf des Bandes TP durch einen absoluten Bandschräglaufwinkel θ als Winkel zwischen der aktuellen Bandbewegungsrichtung TMD und der Referenzbandbewegungsrichtung TPDIR dargestellt werden, die in dem vorliegende Beispiel parallel zu einer Längsrichtung X ist, die normalerweise die Längsausrichtung des Bandes TP in einem Idealzustand darstellt. In this example, a skew of the strip TP by an absolute tape skew angle θ as an angle between the current direction of belt travel TMD and the reference direction of belt travel TPDIR be displayed, which is parallel to a longitudinal direction X in the present example, the usually the longitudinal direction of the tape TP in an ideal state represents. Der absolute Bandschräglaufwinkel θ kann beispielsweise mittels einer Formel F0 gemäß Darstellung in The absolute tape skew angle θ can, for example, using a formula F0, as shown in 1 1 ermittelt werden, wobei y x (t) seitliche Versetzungen des Bandes TP bezeichnen, die zu aufeinanderfolgenden Zeitpunkten zum Zeitpunkt t 1 und t 2 gemessen wurden, während v die Geschwindigkeit des Bandes bezeichnet und Δt = t 2 – t 1 . are determined, wherein y x (t) lateral displacements of the strip TP denote that at successive points in time at the time t 1 and t 2 are measured, while V is the speed of the belt and At = t 2 - t 1st Demzufolge werden im Rahmen einer Bandschräglaufschätzung in einer Bandschräglauf-Ermittlungseinheit, die nachfolgend als zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2 bezeichnet wird, mindestens zwei aufeinanderfolgende aktuelle seitliche Positionen des Bandes in Bezug auf einen vorab festgelegten Referenzpunkt an einer vorab festgelegten Längserfassungsposition ermittelt. Accordingly, as part of a tape skew estimation in a tape skew detecting unit, which is hereinafter referred to as second band skew detecting unit DUS2, determines at least two successive current lateral position of the strip with respect to a predetermined reference point on a predetermined longitudinal detection position. Zu einem ersten Zeitpunkt t 1 wird eine seitliche Bandposition y x (t 1 ) an einer vorab festgelegten Längserfassungsposition ermittelt. At a first time t 1 is a lateral band position y x (t 1) at a predetermined longitudinal detection position determined. Zu einem zweiten Zeitpunkt t 2 wird eine weitere seitliche Bandposition y x (t 2 ) an derselben vorab festgelegten Längserfassungsposition ermittelt. At a second time t 2, an additional lateral band position y x (t 2) is determined in the same predetermined longitudinal position detection. Alternativ oder zusätzlich dazu können beide seitlichen Bandpositionen y x (t 1 ), y x (t 2 ) anhand von bestimmten seitlichen Positionen d y hergeleitet werden, die aus dem Positionsfehlersignal PES hergeleitet werden. Alternatively or in addition, both lateral band positions y x (t 1), y x (t 2) based on specific lateral positions d y can be derived, which are derived from the position error signal PES. Die bestimmte seitliche Position d y stellt eine entsprechende seitliche Bandposition dar. Der Bandschräglauf θ kann anschließend durch Verwendung der Gleichung F0 in The particular lateral position d y represents a corresponding lateral band position. The band skew can then θ by using the equation F0 in 1 1 abgeleitet werden, die eine trigonometrische Beziehung des Dreieckes ABΓ darstellt. be derived, which is a trigonometric relationship of the triangle ABΓ. Eine erste Dreiecksseite d βΓ stellt den seitlichen Abstand zwischen beiden ermittelten seitlichen Bandpositionen y x (t 1 ), y x (t 2 ) dar. Eine zweite Dreiecksseite d AB stellt einen Abstand in der Bandbewegungsrichtung TMD dar, die aus der aktuellen Bandgeschwindigkeit v und einer Zeitdifferenz Δt resultiert. A first side of the triangle d βΓ represents the lateral distance between the two detected lateral belt positions y x (t 1), y x (t 2). A second side of the triangle d AB represents a distance in the direction of belt travel TMD, which fall from the current tape speed v and a time difference At results. Die Zeitdifferenz Δt stellt eine Zeitverzögerung zwischen dem ersten und dem zweiten Zeitpunkt t 1 , t 2 dar. The time difference At is a time delay between the first and the second time t 1, t 2 represents.
  • [0029] [0029]
    Um eine seitliche Position y x (t) des Bandes TP zu ermitteln, können die Servodaten vorab auf Servobänder des Bandes TP geschrieben werden. To determine a lateral position y x (t) of the tape TP, the servo data can be pre-written servo bands on the tape TP. Servobänder stellen Längsbänder auf dem Band TP dar, dh in eine X-Richtung gemäß Servo bands provide longitudinal bands on the tape TP represents, ie, according to an X-direction 1 1 , die sich mit Datenbändern auf dem Band TP abwechseln. Which alternate with bands data on the tape TP. Es können mindestens zwei Servobänder vorhanden sein, die auf dem Band TP bereitgestellt sind. It may be present, which are provided on the tape TP at least two servo bands. Jedes Servoband enthält vorzugsweise Servomuster, die vorab aufgezeichnet werden. Each servo band preferably contains servo patterns, which are recorded in advance. Während des Betriebes werden die Servomuster von wenigstens einem Servoband von einem Leseelement des Bandkopfes des Bandes TP gelesen, während dieser über das Band TP bewegt wird. During operation, the servo pattern of at least one servo band read by a read element of the tape head of the tape TP, while it is moved across the tape TP. Die in den Servomustern inhärenten Daten, die von einem Leseelement gelesen werden, wobei das Leseelement ausschließlich dem Lesen des Servomusters jedoch keiner beliebigen Daten gewidmet und dementsprechend als Servoelement bezeichnet werden kann, ermöglicht das Ermitteln einer seitlichen Position des Bandes, wenn es sich über das Servoleseelement bewegt. The inherent in the servo pattern data that are read by a reading element, the read element can be exclusively However dedicated any arbitrary data reading of the servo pattern and, accordingly, referred to as a servo element, allows determining a lateral position of the tape when it is over the servo read element moved. In In 2 2 wird ein Ausschnitt eines Bandes TP mit zwei Servobändern SB1 und SB2 an den Kanten des Bandes TP dargestellt. is represented by the edges of the strip TP, a portion of a tape TP with two servo bands SB1 and SB2. Jedes Servoband SB1 und SB2 enthält Servomuster mit Sequenzen von parallel magnetisch ausgerichteten Streifen verschiedener Azimutneigungen. Each servo band SB1 and SB2 contains servo pattern sequences of magnetically aligned parallel strips of different azimuth inclinations. Diese Servomuster basieren möglicherweise auf einer Technologie, die als zeitgebungsbasiertes Servo-TBS bezeichnet wird. This servo pattern may be based on a technology which is referred to as timing-based servo TBS. In TBS-Systemen weisen aufgezeichnete Servomuster Übergänge mit zwei unterschiedlichen Azimutneigungen auf. In TBS-systems have recorded servo pattern transitions at two different azimuthal inclinations. Die seitliche Bandposition wird anhand der relativen Zeitgebung von Impulsen hergeleitet, die von einem Servoleseelement erzeugt werden, das das Servomuster liest. The lateral band position is derived from the relative timing of pulses generated by a servo read element reading the servo pattern. Die Servomuster können beispielsweise auf fünf dedizierte Servobänder geschrieben werden, die über vier Datenbändern verlaufen. The servo pattern can be written, for example, on five dedicated servo bands, which extend over four data bands. Das vollständige Format für lineare Band-offene LTO-Bandlaufwerke der ersten Generation wurde von der European Computer Manufacturers Association (ECMA) im Jahre 2001 als ECMA-319-Standard festgelegt. The full format for linear tape open LTO tape drives of the first generation was determined by the European Computer Manufacturers Association (ECMA) in 2001 as ECMA-319 standard. Auf diese Quelle wird verwiesen, um weiterführende Informationen über zeitgebungsbasierte Servomuster zu erhalten. This source is referenced to obtain further information about zeitgebungsbasierte servo pattern.
  • [0030] [0030]
    Demgemäß wir das Servomuster eines Servobandes von einem Servoleseelement gelesen. Accordingly, we read the servo pattern of a servo band of a servo read element. Mit den gelesenen Daten kann die seitliche Position des Bandes vorzugsweise in Bezug auf eine seitliche Referenzposition ermittelt werden. The lateral position of the tape can be preferably determined with respect to a lateral reference position with the read data. Im Folgenden wird Bezug auf das Blockschaubild von In the following, reference is made to the block diagram of 3 3 genommen, das unter anderem ein geschlossenes Regelsystem der seitlichen Position in seiner in einer Ausführungsform einer Vorrichtung der vorliegenden Erfindung verwendeten Form darstellt. taken, illustrating among other things, a closed loop control system the lateral position in its mold used in an embodiment of an apparatus of the present invention. Das Servoleseelement und zusätzliche Logik oder Software zum Bewerten der Servoleseergebnisse werden als Ermittlungseinheit der seitlichen Position DUL zum Messen/Ermitteln einer seitlichen Position DLP des Bandes TP in Bezug auf das Betätigungselement LPA zusammengefasst. The servo read element and additional logic or software for evaluating the servo read results are summarized as determination unit for measuring the lateral position DUL / DLP determining a lateral position of the tape TP with respect to the actuator LPA. Eine Abweichung PES zwischen der ermittelten seitlichen Position DLP und einer seitlichen Referenzposition RLP wird in der Subtraktionseinheit SU ermittelt. A deviation between the calculated PES lateral position DLP and a lateral reference position RLP is determined in the subtraction SU. Die Abweichung PES im Verlauf der Zeit t wird als Positionsfehlersignal PES(t) bezeichnet, das eine Größenordnung einer Falschausrichtung des Bandkopfes in Bezug auf das Band anzeigt. PES is the deviation in the course of time t designated as position error signal PES (t), which indicates a magnitude of a misalignment of the tape head relative to the tape. Das Positionsfehlersignal PES wird normalerweise einem Feedback-Controller der seitlichen Position LPFC zugeführt, der in einigen Fällen auch als Spurverfolgungs-Controller bezeichnet wird, um das Positionsfehlersignal PES in ein Steuersignal der seitlichen Position LPC für ein Betätigungselement der seitlichen Position umzuwandeln. The position error signal PES is usually applied to a feedback controller of the lateral position LPFC, which is referred to in some cases, as a tracking controller to convert the position error signal PES into a control signal of the lateral position LPC for an actuator of the lateral position. Das Betätigungselement der seitlichen Position positioniert den Bandkopf mittels eines Kopf-Betätigungselementes in Reaktion auf das Steuersignal der seitlichen Position LPC neu, um kontinuierlich den Datenspuren bei Vorhandensein von seitlichen Bandbewegungsstörungen LTM zu folgen. The actuating element of the lateral position of the tape head is positioned by means of a head-actuating element in response to the control signal of the new lateral position LPC to continuously follow the data tracks in the presence of lateral tape movement disorders LTM. Demgemäß wird die gemessene/ermittelte seitliche Position DLP verwendet, um den Bandkopf zu dem Band kontinuierlich neu auszurichten, was genauer gesagt eine Neuausrichtung von Lese- und Schreibelementen des Bandkopfes zu den zugewiesenen Spurenmittellinien von Datenspuren des Bandes beinhaltet. Accordingly, the measured / calculated lateral position DLP is used to continuously realign the tape head to the band, which more specifically involves the rebalancing of read and write elements of the tape head to the assigned track center lines of data tracks on the tape. Solch ein Modus wird auch als Spurverfolgungsmodus bezeichnet. Such a mode is also referred to as the tracking mode. Die Feedback-Controller-Übertragungsfunktion K L kann auf PID, Lead-Lag oder noch weiter entwickelteren Entwürfen optimaler Regler basieren, während eine Musterübertragungsfunktion P L des Betätigungselementes der seitlichen Position auf einem einfachen System zweiter Ordnung basieren kann. The feedback controller transfer function K L can to PID, lead-lag or even more developed optimal controller based designs, while a pattern transfer function P L of the actuating element of the lateral position can be based on a simple second-order system.
  • [0031] [0031]
    Zusammenfassend ausgedrückt, weisen Speichermedien normalerweise Servodaten auf, die in mindestens einem dedizierten Servoband vorab aufgezeichnet sind, die sich neben Datenbändern zum Speichern von Daten erstrecken, wobei sich die Servobänder in einer Längsrichtung entlang des Bandes erstrecken. In summary, storage media typically include servo data that is recorded in at least one dedicated servo tape in advance, which extend next to data tapes to store data, wherein the servo bands extend in a longitudinal direction along the tape. Ein Servoband wird normalerweise von mindestens einem dedizierten Servoleseelement eines Bandkopfes eines Bandlaufwerkes gelesen, in das ein Kassetten enthaltendes Bandmedium eingesetzt wird. A servo band is normally read by at least one dedicated servo read element of a tape head of a tape drive in which a cartridge containing tape medium is used. Die von dem mindestens einen Servoband gelesenen Servodaten ermöglichen das Ermitteln einer seitlichen Abweichung des Bandes. The data read from the at least one servo band servo data allow determining a lateral deviation of the belt. Ein von dem mindestens einen Servoleseelement bereitgestelltes Positionsfehlersignal kann in ein Steuersignal für das Betätigungselement der seitlichen Position zum Steuern der seitlichen Position des Bandkopfes in Bezug auf das Band umgewandelt werden. A provided by the at least one servo read element position error signal can be converted into a control signal for the actuating element for controlling the lateral position of the lateral position of the tape head relative to the tape. Eine Positionierungsgenauigkeit des Spurverfolgungs-Steuersystems kann eine Auswirkung auf die Dichte haben, mit der Daten auf das Band geschrieben werden, da die zulässige Verschiebung schließlich die Dichte bestimmt, mit der Spuren auf das Band gepackt werden können. A positioning accuracy of the tracking control system can have an effect on the density can be written with the data on the tape because the allowable displacement ultimately determines the density can be packed with the tracks on the tape.
  • [0032] [0032]
    In einer bevorzugten Ausführungsform können die vorab auf das Servoband aufgezeichneten Servomuster zusätzlich zum Ermitteln eines Schräglaufs des Bandes verwendet werden, und insbesondere zum Ermitteln eines Schräglaufs des Bandes in Bezug auf den Bandkopf. In a preferred embodiment, the prerecorded servo pattern on the servo band can also be for determining a skew of the belt used, and in particular for determining a skew of the tape relative to the tape head. Dieses Konzept ist in This concept is in 2 2 dargestellt: Es wird ein Ausschnitt eines schräg laufenden Bandes TP dargestellt, das sich in Bewegungsrichtung TMD bewegt, das um einen Schräglaufwinkel Φ von einer Referenzbewegungsrichtung TPDIR und von einer Ausrichtung eines Bandkopfes TH, über den sich das Band TP bewegt, verschoben ist. represented: It is an excerpt of an obliquely running tape TP shown that moves in the direction of TMD, which is a skew angle Φ, moved from a reference direction of movement TPDIR and an orientation of a tape head TH, over which the tape TP moves. In dem vorliegenden Beispiel ist die Drehausrichtung LA des Bandkopfes TH genau orthogonal in Bezug auf die Referenzbewegungsrichtung TPDIR des Bandes TP ausgerichtet. In the present example, the rotational alignment of the tape head TH LA is aligned orthogonally with respect to the reference direction of movement of the tape TP TPDIR. Dennoch ist die Ausrichtung LA des Bandkopfes TH in Bezug auf Drehung um den Schräglaufwinkel Φ falsch in Bezug auf die aktuelle Bandbewegungsrichtung TMD ausgerichtet. Nevertheless, the alignment of the tape head TH LA is aligned with respect to rotation about the skew angle Φ wrong in relation to the current direction of belt travel TMD. An der Bandkante werden die zwei Servobänder SB1 und SB2 wie vorstehend erläutert bereitgestellt. At the band edge, the two servo bands SB1 and SB2 are provided as described above. Der Bandkopf TH weist Leseelemente R1 und R2 zum Lesen des Musters des ersten Servobandes SB1 und Leseelemente R3 und R4 zum Lesen der Muster des zweiten Servobandes SB2 auf. The tape head TH has read elements R1 and R2 for reading the pattern of the first servo band SB1 and read elements R3 and R4 for reading the pattern of said second servo band SB2. Ein Abstand zwischen den Leseelementen R1 und R3 oder R2 und R4 wird jeweils zum Lesen der zwei Servobänder SB1 und SB2 als Abstand D bezeichnet, bei dem es sich gleichzeitig um einen Abstand zwischen den zwei Servobändern SB1 und SB2 handeln sollte. A distance between the read elements R1 and R3 or R2 and R4 each is for reading two servo bands SB1 and SB2 referred to as distance D, which is a distance between two servo bands SB1 and SB2 should act simultaneously. Gemäß der Formel According to the formula Φ = arctan(vΔt/D) (F1) Φ = arctan (vΔt / D) (F1) kann, mittels Lesen aufeinanderfolgender Daten von den zwei Servobändern SB1 und SB2 der relative Schräglaufwinkel Φ zwischen dem Band TP und dem Bandkopf TH ermittelt werden, wobei Δt das Zeitintervall zwischen einem einzelnen Servomuster auf dem zweiten Servoband SB2, das von dem Servoleseelement R3 gelesen wird und anschließend von dem Servoleseelement R4 gelesen wird, bezeichnet. can be determined by reading sequential data from the two servo bands SB1 and SB2 of the relative skew angle Φ between the tape TP and the tape head TH, where .DELTA.t the time interval between a single servo pattern on the second servo band SB2 which is read by the servo read element R3 and is then read by the servo read element R4, respectively. v bezeichnet erneut die Geschwindigkeit des Bandes TP, mit der das Band TP über den Bandkopf TH bewegt wird. V designates the speed of the tape re-TP, at which the tape TP on the tape head TH is moved.
  • [0033] [0033]
    Die vorstehenden Ergebnisse können in einer Ermittlungseinheit implementiert sein, die nachfolgend als eine erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS1 bezeichnet werden kann, siehe Blockschaubild von The above results can be implemented in a detection unit, which may be hereinafter referred to as a first tape skew detecting unit DUS1, see block diagram of 4 4 . , Demengemäß kann die erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS1 als ein Sensor oder eine Messeinheit zum Identifizieren des aktuellen Schräglaufs des Bandes erachtet werden, wobei Schräglauf in diesem Beispiel ein relativer Schräglauf Φ zwischen der aktuellen Bandbewegungsrichtung TMD und der aktuellen Drehausrichtung LA des Bandkopfes TH ist, da die Servobänder das Bandkopfes in diesem Beispiel nur den relativen Schräglauf aus den Servomustern herleiten können, während eine Falschausrichtung des Bandkopfes selbst solchen Erfassungssystemen unbekannt ist. Demengemäß the first tape skew detecting unit DUS1 can be considered as a sensor or a measurement unit for identifying the current skew of the strip, wherein skew in this example, a relative skew Φ between the current direction of belt travel TMD and the current rotational orientation LA of the tape head TH, since the servo bands, the tape head in this example only the relative skew can be derived from the servo patterns, while a misalignment of the tape head is such detection systems unknown itself. Mittels einer solchen ersten Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS1 kann ein erster Bandschräglaufwert DTS1 ermittelt werden. By means of such first tape skew detection unit DUS1, a first tape skew value DTS1 be determined. Solch ein erster Bandschräglaufwert DTS1 kann anhand des Lesens von Servodaten von zwei Servobändern wie vorstehend vorgestellt ermittelt werden. Such a first tape skew value DTS1 can be determined as presented above on the basis of reading servo data from two servo bands. Vorzugsweise kann ein solcher erster Bandschräglaufwert DTS1 einen relativen Schräglaufwinkel Φ zwischen dem Band TP und dem Bandkopf TH aus dem Grund darstellen, dass die Daten zum Ermitteln des Bandschräglaufs von dem Bandkopf gelesen werden, dem nichts über seine eigene mögliche falsche Ausrichtung bekannt ist. Preferably, such a first tape skew value can DTS1 represent a relative skew angle Φ between the tape TP and the tape head TH for the reason that the data is read to determine the band skewing of the tape head, nothing is known about his own possible misalignment. Der erste Bandschräglaufwert kann jedoch auch auf andere Weise und zwar so ermittelt werden, dass die erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit ein anderes Mittel zum Ermitteln des Schräglaufs des Bandes aufweisen kann, so beispielsweise als eine absolute oder als eine relative Messgröße. The first tape skew value can be in a way determined in other ways and that the first tape skew detecting unit may include another means for determining the skew of the belt, so for example, as an absolute or a relative measure.
  • [0034] [0034]
    Der ermittelte erste Bandschräglaufwert DTS1 kann in einem Bandschräglauf-Regelsystem zum Steuern eines geeigneten Schräglauf-Betätigungselementes SA zum Anpassen des Schräglaufs in Abhängigkeit von dem ermittelten ersten Bandschräglaufwert DTS1 verwendet werden. The determined first tape skew value DTS1 can be used in a tape skew control system suitable for controlling a skew SA actuating element for adjusting the skew in response to the determined first tape skew value DTS1. Solch ein beispielhaftes geschlossenes Regelsystem ist in Such an exemplary closed loop control system is in 4 4 veranschaulicht. illustrated. In einer Subtraktionseinheit SU wird der erste Bandschräglaufwert DTS1 von einem Referenzbandschräglaufwert RS subtrahiert, der, aufgrund der Tatsache, dass der erste Bandschräglaufwert DTS1 in der vorliegenden Ausführungsform ein Schräglaufmesswert relativ zu der Drehbewegung des Bandkopfes TH ist, beispielsweise auf 0 Grad eingestellt sein kann. In a subtraction unit SU of the first tape skew value DTS1 of a reference tape skew value RS is subtracted, which, due to the fact that the first tape skew value DTS1 in the present embodiment, a skew measured value is relative to the rotational movement of the tape head TH can be set for example at 0 degrees. Das Schräglauffehlersignal SES stellt konsequent eine Abweichung des ersten Bandschräglaufwertes DTS1 von dem Referenzbandschräglaufwert RS auf eine Weise dar, dass ein Schräglauf-Feedback-Controller SFC mit einer Übertragungsfunktion K S , die in dem SES-Signal inhärente Abweichungsdaten in ein erstes Schräglaufsteuersignal SC1 umwandeln kann, das dem Schräglauf-Betätigungselement SA zugeführt wird. The skew error signal SES provides consistently a deviation of the first tape skew value DTS1 of the reference tape skew value RS in a way is that a skew-feedback controller SFC with a transfer function K S, which in the SES signal can convert inherent bias data in a first skew control signal SC1, which is applied to the skew actuator SA. Das Schräglauf-Betätigungselement SA, das möglicherweise eine Übertragungsfunktion P s aufweist, passt den Bandschräglauf so an, dass die Bandbewegungsrichtung TMD und die Drehausrichtung des Bandkopfes H wieder besser ausgerichtet werden. The skew actuator SA, which may be a transfer function P s, at the belt slip fits so that the tape motion direction of TMD and the rotational orientation of the tape head H are again aligned better. In dem Blockschaubild von In the block diagram of 4 4 bezeichnet das Signal Ds Störungen, die möglichweise die Bandbewegungsrichtung TMD, in einem Bandschräglauf-Regelsystem in der vorliegend bereitgestellten Form, den angepassten Schräglauf derart beeinflussen kann, dass solche neuen Schräglaufabweichungen von der ersten Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS1 erfasst werden können, wobei Abweichungen erneut in dem SES-Signal wiederzufinden sind. denotes the signal Ds disorders possible, the direction of belt travel TMD, in a tape skew control system in the present form provided, may affect the adjusted skew so that such new skew deviations can be detected from the first tape skew detection unit DUS1 and drift back into the SES signals are later on.
  • [0035] [0035]
    Bei dem Schräglauf-Betätigungselement SA kann es sich um ein Betätigungselement handeln, das an einer Drehausrichtung des Bandkopfes agiert. Wherein the skew actuator SA it may be an actuator that acts on a rotational orientation of the tape head. In solch einer Ausführungsform kann der Bandkopf TH ein zusätzliches Drehlager aufweisen, und eine Drehposition des Bandkopfes TH in Bezug auf das Band TP kann durch Betätigen des Schräglauf-Betätigungselementes SA modifiziert werden. In such an embodiment, the tape head TH having an additional pivot bearing, and a rotary position of the tape head TH with respect to the tape TP can be modified by actuating the skew actuating element SA. Demgemäß kann durch das Schräglauf-Betätigungselement SA die Drehkopfposition ϑ des Bandkopfes in Abhängigkeit von dem ersten Schräglaufsteuersignal SC1 in einer Ebene kontrolliert werden, die in der Längsrichtung X und der seitlichen Richtung Y, siehe Accordingly, by the skew actuator SA, the rotary head are controlled position θ of the tape head in response to the first slip control signal SC1 in a plane in the longitudinal direction X and the lateral direction Y, see 2 2 , vorab festgelegt ist. Is fixed in advance. Das Schräglauf-Betätigungselement SA, das an der Drehposition des Bandkopfes TH agiert, kann auch so eingerichtet sein, dass es die seitliche Bandkopfposition je nach Bedarf in dem geschlossenen Regelsystem der seitlichen Position von The skew actuator SA, which acts on the rotary position of the tape head TH can also be adapted to it in the closed loop system of the lateral position according to need of the lateral tape head position 3 3 steuert und kann als solches auch das Betätigungselement der seitlichen Position LPA von and can as such also controls the actuating element of the lateral position of LPA 3 3 ausgebildet sein. be formed.
  • [0036] [0036]
    Das Schräglauf-Betätigungselement SA kann jedoch auch an anderen Mitteln agieren. However, the skew actuator SA may also act on other means. Das Schräglauf-Betätigungselement SA kann auch an dem Neigen der Gleitrollen agieren, wie im Zusammenhang mit The skew actuator SA may also act on the tilting of the rollers, such as in connection with 7 7 beschrieben wird. will be described. 7 7 veranschaulicht eine seitliche Ausdehnung eines Bandpfades. illustrates a lateral extension of a tape path. Ein Band TP kann sich in eine Vorwärtsrichtung entlang einer Längsrichtung X bewegen. A tape TP can move in a forward direction along a longitudinal direction X. Die Vorwärtsrichtung stellt eine Referenzbandtransportrichtung TPDIR entlang der Längsrichtung X dar, wobei das Band TP beispielsweise den Bandkopf TH passiert. The forward direction is a reference tape transport direction TPDIR along the longitudinal direction X, the tape TP example, the tape head TH happened. Eine umgekehrte Richtung des Bandes wird in Bezug auf die Vorwärtsrichtung umgekehrt. An inverse direction of the tape is reversed with respect to the forward direction. Das Band TP wird in ein Bandlaufwerk eingesetzt, wobei das Bandlaufwerk zum Bewegen des Bandes vor und zurück gesteuert wird. The tape TP is inserted into a tape drive, the tape drive for moving the belt is driven back and forth. Das Band TP in Bewegung wird durch eine erste und eine zweite Bandrolle RR1, RR2 getragen, die neben dem Bandkopf TH auf gegenüberliegenden Seiten des Bandkopfes in Längsrichtung X positioniert sind. The tape TP in motion is carried by a first and a second tape roll RR1, RR2, which are positioned adjacent the tape head TH on opposite sides of the tape head in the longitudinal direction X. Die erste und die zweite Bandrolle RR1, RR2 stehen in direktem Kontakt mit dem Band TP und sind in diesem Beispiel möglicherweise so eingerichtet, dass sie das Band TP aktiv in Abhängigkeit von dem vorab festgelegten Schräglaufsteuersignal neigen. The first and second tape roll RR1, RR2 are in direct contact with the tape TP and in this example may be set up to actively tilt the tape TP in response to the predetermined control signal skew. Zu diesem Zweck können die erste und die zweite Bandrolle RR1, RR2 so eingerichtet sein, dass sie die Neigung in Längsrichtung X bewirken. For this purpose can be so arranged to cause the inclination in the longitudinal direction X, the first and second tape roll RR1, RR2. Die erste und die zweite Bandrolle RR1, RR2 werden darüber hinaus als Neigungselemente identifiziert. The first and second tape roll RR1, RR2 are also identified as an inclination elements. Die Speichereinheit kann das Schräglauf-Betätigungselement SA aufweisen, das so eingerichtet ist, dass es die Drehposition des Bandes TP und/oder mindestens ein Neigungselement steuert, das eingerichtet ist, um das Band TP zu neigen. The storage unit, the skew actuator SA have, which is set up so that it controls the rotational position of the tape TP and / or at least one tilting member, which is adapted to tilt the tape TP. Es können zusätzliche Bandrollen RR zu dem Bandpfad gehören, wobei alle Bandrollen RR, RR1, RR2 beispielsweise ungeflanschte Rollen sein können. There may be additional reels RR belong to the tape path, can be all reels RR, RR1, RR2 example ungeflanschte roles. Der Bandkopf TH kann in einer Ausführungsform wenigstens ein erstes und ein zweites Kopfmodul aufweisen, wobei jedes Kopfmodul wenigstens ein Lese- und ein Schreibelement und wenigstens ein Servoelement aufweist. The tape head TH can in one embodiment at least a first and a second module having head, each head module includes at least a read and a write element and at least one servo element.
  • [0037] [0037]
    In dem Fall, in dem die erste Ermittlungseinheit wie vorstehend beschrieben auf dem Lesen von Servodaten von zwei Servobändern gleichzeitig zum Ermitteln des aktuellen Schräglaufs beruht, müssen beide dazugehörigen Servokanäle aktiv sein. In the case where the first determination unit is based as described above on the reading servo data from two servo bands at the same time for determining the current skew, both associated servo channels must be active. Eine Störung beim Lesen von mindestens einem der zwei Servobänder kann dazu führen, dass die den Schräglauf verfolgende Steuerung nicht die gewünschte Steuerung des Schräglaufs bereitstellt. A fault in reading at least one of the two servo bands can cause the skew pursuing control does not provide the desired control of skew.
  • [0038] [0038]
    Demzufolge wird die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2 bereitgestellt. Consequently, the second tape skew detection unit DUS2 is provided. Die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2 kann eine auf den Schräglauf bezogene Messgröße ermitteln, die sich auf den absoluten Schräglauf oder den relativen Schräglauf bezieht, so dass das Betätigungselement SA unter Berücksichtigung sowohl der Ausgabe der ersten Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS1, dh dem ersten Bandschräglaufwert DTS1, als auch der Ausgabe der zweiten Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2, dh einem zweiten Bandschräglaufwert DTS2 gesteuert wird, so dass auf der einen Seite die Leistung der Schräglaufsteuerung insgesamt verbessert wird und gleichzeitig ein ausfallsicherer Mechanismus eingeführt wird, da die Schräglaufsteuerung weiterhin betrieben werden kann, selbst wenn eine der Bandschräglauf-Ermittlungseinheiten DUS1, DUS2 und/oder die zugrundeliegende Infrastruktur eine Störung aufweist, aufgrund der Tatsache, dass die andere Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2, DUS1 zum Einsatz kommt und wenigstens einen Schräglaufsteuerungsdienst bereitstellt, der ausreichend ist, um die Bandspeichereinheit betriebsbereit zu halten. The second tape skew detecting unit DUS2, a related to the skew measuring size to determine which refers to the absolute slip or the relative skew, so that the actuating element SA in consideration of both the output of the first band skew detecting unit DUS1, ie, the first tape skew value DTS1, and the output of the second tape skew detecting unit DUS2, that a second tape skew value DTS2 is controlled so that on one side the performance of the slip control is improved as a whole and at the same time a fail-safe mechanism is introduced, since the slip control is further operable, even if one of tape skew detection units DUS1, DUS2 and / or the underlying infrastructure comprising a fault due to the fact that the other tape skew detecting unit DUS2, DUS1 is used and provides at least a skew control service that is sufficient to hold the tape storage device ready ,
  • [0039] [0039]
    In dieser Hinsicht wird bevorzugt, dass die erste und die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS1, DUS2 auf unterschiedlichen Messprinzipien zum Ermitteln des Schräglaufs beruhen. In this regard, it is preferred that the first and second tape skew detecting unit DUS1, DUS2 based on different measuring principles for determining the skew. Dies kann beinhalten, dass in einer ersten Ausführungsform eine der Bandschräglauf-Ermittlungseinheiten DUS1, DUS2 einen absoluten Schräglaufwert bereitstellt, während die andere Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2, DUS1 einen relativen Schräglaufwert bereitstellt. This may imply that in a first embodiment of a tape skew detection units DUS1, DUS2 a absolute slip value providing, while the other tape skew detecting unit DUS2, DUS1 provides a relative skew value. In einer anderen Ausführungsform können die Bandschräglauf-Ermittlungseinheiten DUS1, DUS2 auf unterschiedlichen Messprinzipien beruhen, so dass beispielsweise die erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS1 den ersten Bandschräglaufwert DTS1 anhand von Daten von zwei gleichzeitig gelesenen Servobändern herleitet, während die andere Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2 den zweiten Bandschräglaufwert DTS2 anhand von Daten von einem einzigen gelesenen Servoband herleitet. In another embodiment, the tape skew detection units DUS1 can DUS2 based on different measurement principles, so that for example the first tape skew detecting unit DUS1 the first tape skew value DTS1 is derived based on data from two simultaneously read servo bands while the other tape skew detecting unit DUS2 the second tape skew value DTS2 based on data from a single read servo band derives. Das hierbei verwendete einzige Servoband kann eines von den mindestens zwei Servobändern sein, die zum Ermitteln des ersten Bandschräglaufwertes DTS1 verwendet werden, oder es kann ein anderes sein. The only servo band used in this case may be one of the at least two servo bands to be used for determining the first tape skew value DTS1, or it may be different. In einer anderen Ausführungsform können sich die zwei Bandschräglauf-Ermittlungseinheiten DUS1, DUS2 im Hinblick auf die zugrundeliegende Hard- und/oder Software so unterscheiden, dass die erste Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS1 auf einem Datenverarbeitungsmittel beruht, das sich von dem Datenverarbeitungsmittel unterscheidet, auf dem die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2 beruht. In another embodiment, the two tape skew detection units DUS1, DUS2 differ with regard to the underlying hardware and / or software so that the first tape skew detecting unit DUS1 based on a data processing means which is different from the data processing means, on which the second tape skew detection unit DUS2 based. All diese Ausführungsformen können einzeln oder in Kombination angewendet werden, so dass eine Qualität des störungssicheren Mechanismus gebildet werden kann. All of these embodiments may be used individually or in combination, so that the quality of the fail-safe mechanism can be formed.
  • [0040] [0040]
    Als ein Beispiel der zweiten Ermittlungseinheit DUS2 wird Bezug auf As an example, the second determination unit DUS2 reference is made to 5 5 genommen. taken. 5 5 veranschaulicht ein Blockschaubild einer beispielhaften zweiten Ermittlungseinheit DUS2. illustrates a block diagram of an exemplary second determination unit DUS2. Die zweite Ermittlungseinheit DUS2 verwendet im Grunde das geschlossene Regelsystem der seitlichen Position von The second determination unit DUS2 basically used the closed loop control system of the lateral position of 3 3 und verwendet die dort erfassten Daten. and uses the data collected there. In Bezug auf die Elemente, Funktionen und die Funktionsweise des geschlossenen Regelsystems der seitlichen Position wird Bezug auf die zu With respect to the elements, functions and operation of the closed loop control system of the lateral position with respect to the to 3 3 gehörende Beschreibung genommen. associated description taken. Erneut kann die Ermittlungseinheit der seitlichen Position DUL auf dem Lesen eines einzelnen Servobandes und dem Ermitteln der Daten der seitlichen Position anhand der gelesenen Servodaten basieren. Again, based on the reading of a single servo band and the determination of the lateral position of the data from the read servo data to determine the lateral position DUL unit. Solche Daten der seitlichen Position in Form von Werten der seitlichen Position DLP ermöglichen darüber hinaus das Schätzen eines Wertes in Bezug auf Schräglauf, wobei der folgende als zweiter Bandschräglaufwert DTS2 bezeichnet wird. Such data lateral position in terms of values of the lateral position DLP also allow the estimation of a value in terms of skew, the following is referred to as the second tape skew value DTS2.
  • [0041] [0041]
    Zu diesem Zweck wird eine erste Untereinheit SU1 dem geschlossenen Regelsystem der seitlichen Position hinzugefügt. To this end, a first sub-unit SU1 is added to the closed loop system of the lateral position. Die erste Untereinheit kann auch als „Störungs-Observierer” bezeichnet werden. The first sub-unit may also be referred to as "interference Observierer". Der Störungs-Oberservierer SU1 stellt eine Schätzung der seitlichen Bandposition DLPE und eine gefilterte und verstärkte Schätzung der seitlichen Bandposition DLPEF bereit. The fault Oberservierer SU1 provides an estimate of the lateral band position DLPE and a filtered and amplified estimate of the lateral band position DLPEF ready. Zu diesem Zweck weist der Störungs-Observierer SU1 ein Modell MLPA des Betätigungselementes der seitlichen Position LPA auf, das in dem Regelkreis zum Regeln einer seitlichen Position des Bandes des Bandkopfes TH verwendet wird. For this purpose, the disturbance Observierer SU1 MLPA a model of the actuating element on the lateral position of LPA, which is used in the control loop for controlling a lateral position of the tape of the tape head TH. Solch ein Modell MLPA kann durch eine Übertragungsfunktion P^ dargestellt sein, die die Übertragungsfunktion P des Betätigungselementes der seitlichen Position LPA modelliert, gemäß Herleitung von dem Störungs-Observierer SU1 gemäß Such a model MLPA can be represented by a transfer function P ^, which models the transfer function P of the actuating element the lateral position of LPA, according to the derivation of the fault Observierer SU1 according to 6 6 . ,
  • [0042] [0042]
    Der Störungs-Observierer SU1 verwendet das Steuersignal der seitlichen Position LPC und den Wert der seitlichen Position DLP in seiner von der Ermittlungseinheit der seitlichen Position DUL gemessenen/ermittelten Form als Eingabe. The fault Observierer SU1 uses the control signal of the lateral position LPC and the value of the lateral position DLP in its measured / determined by the determining unit of the lateral position DUL form as input. Eine Abweichung d est zwischen dem ermittelten Wert der seitlichen Position DLP und einem modellierten Wert der seitlichen Position MLP wird in der Subtraktionseinheit SU ermittelt. A deviation d est between the estimated value of the lateral position of DLP and a modeled value of the lateral position MLP is determined in the subtraction SU. Die Ausgabe d est an dem Störungs-Observierer SU1 stellt einen geschätzten Schätzwert der seitlichen Bandposition DLPE dar. Demgemäß stellt der Störungs-Observier SU1 einen Schätzwert der seitlichen Bandbewegung sofort zu jedem Zeitpunkt bereit, der zum Schätzen des Bandschräglaufs verwendet wird. The output d est of the fault Observierer SU1 represents an estimated estimate of the lateral band position DLPE. Accordingly, the fault Observier SU1 an estimate of the lateral tape motion immediately at all times ready to be used for estimating the tape skew. Die Abweichung d est wird von dem Tiefpassfilter LPF gefiltert und von dem Verstärker A mit einer Übertragungsfunktion K g verstärkt, um einen gefilterten und verstärkten Schätzwert der seitlichen Bandposition DLPEF bereitzustellen, um das Steuersignal der seitlichen Position LPC bereitzustellen. The deviation d est is filtered by the low pass filter LPF and g is amplified by the amplifier A with a transfer function K, in order to provide a filtered and amplified estimated value of the lateral band position DLPEF to provide the control signal of the lateral position of LPC.
  • [0043] [0043]
    In Bezug auf In relation to 5 5 wird eine zweite Untereinheit SU2 zum abschließenden Ermitteln des zweiten Bandschräglaufwertes DTS2 in Abhängigkeit von den mindestens zwei Schätzungen der seitlichen Position DLPE bereitgestellt, die mittels der ersten Untereinheit SU1 zeitlich aufeinanderfolgend geschätzt wurden. is a second subunit SU2 to the final determination of the second tape skew value DTS2 in dependence on the at least two estimates the lateral position DLPE provided, the estimated temporal succession by means of the first subset SU1. Diese Werte werden in der zweiten Untereinheit zum Ermitteln des zweiten Bandschräglaufwertes DTS2 gemäß der Formel These values are in the second sub-unit for determining the second tape skew value DTS2 according to the formula DTS2 ~ θ = arcsin{(d est (t2) – d est (t1))/(vΔt)} (F2) DTS2 ~ θ = arcsin {(d est (t2) - d est (t1)) / (vΔt)} (F2) ermittelt. determined.
  • [0044] [0044]
    Der zweite Bandschräglaufwert DTS2 stellt einen Bandschräglauf dar, der mittels des geschlossenen Regelsystems der seitlichen Position, des Störungs-Observierers SU1 und der zweiten Untereinheit SU2 zum Ermitteln des Schräglaufwinkels θ geschätzt wird, bei dem es sich in dem vorliegenden Beispiel um einen absoluten Schräglaufwinkel handelt. The second tape skew value DTS2 represents a tape skew, which is estimated θ by means of the closed loop system of the lateral position of the fault Observierers SU1 and the second subunit SU2 to determine the skew angle at which it is an absolute slip angle in the present example. Anschließend wird der zweite Bandschräglaufwert DTS2 über einen Vorwärtssteuerungs-Controller FFC mit einer Übertragungsfunktion K ss gemäß Subsequently, the second tape skew value DTS2 via a feed-forward controller FFC with a transfer function K, according to SS 5 5 , die auf einem inversen Modell des Schräglauf-Betätigungselementes gemäß Pursuant to an inverse model of the slip-actuating element 4 4 basieren kann, auf das Bandschräglauf-Regelsystem gemäß may be based, according to the tape skew control system 4 4 angewendet, wobei das gesamte Blockschaubild in applied, whereby the entire block diagram in 5 5 dargestellt ist. is shown.
  • [0045] [0045]
    Dementsprechend wird das Vorwärtssteuerungssystem verwendet, um das Bandschräglauf-Regelsystem zu verbessern, das auch als Schräglauf-Feedback-Steuersystem bezeichnet wird. Accordingly, the feed-forward control system is used to improve the tape skew control system, which is also referred to as skew feedback control system. Der Vorteil besteht in diesem Fall darin, dass die Kombination des Vorwärtssteuerungs-Controllers FFC und des Schräglauf-Feedback-Controllers SFC eine verbesserte Leistung verglichen mit einem Standalone-Schräglauf-Feedback-Controller SFC bereitstellt. The advantage in this case is that the combination of feedforward controller FFC and the skew-feedback controller SFC improved performance compared to a standalone skew-feedback controller SFC provides. Es wird ein zweites Schräglaufsteuersignal SC2 als Ausgabe des Vorwärtssteuerungs-Controllers FFC zu dem ersten Schräglaufsteuersignal SC1 so hinzugefügt, dass das Schräglauf-Betätigungselement SA unter Berücksichtigung eines Schräglaufsteuersignals SC gesteuert wird, das von dem ersten Schräglaufsteuersignal SC1 und dem zweiten Schräglaufsteuersignal SC2 abhängt. There is a second slip control signal SC2 added as the output of the feed-forward controller FFC to the first slip control signal SC1 so that the skew actuator SA is controlled in consideration of a slip control signal SC, which depends on the first slip control signal SC1 and the second slip control signal SC2.
  • [0046] [0046]
    Ein weiterer Vorteil des vorstehenden Systems kann dann ersichtlich werden, wenn angenommen wird, dass beispielswiese mindestens einer der Servokanäle, dh Servoband und dazugehörige Lesefunktionalität, weder temporär noch dauerhaft betrieben werden kann. A further advantage of the above system can be seen when it is assumed that, for example meadow least one of the servo channels, ie servo band and associated write functionality, can be operated either temporarily or permanently. Dann kann in einem Standalone-Modell die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2 verwendet werden. Then, the second tape skew detecting unit DUS2 can be used in a stand-alone model. Selbst wenn in einigen Fällen ein kleiner Leistungsverlust verglichen mit dem vollumfänglich betriebsbereiten Schräglauf-Nachverfolgungssystem von Even if in some cases a small performance loss compared with the fully operational skew-tracking system of 5 5 verzeichnet werden kann, bleibt das Laufwerk der Bandspeichereinheit funktionell erhalten. can be listed, the drive the tape storage unit is functionally preserved.
  • [0047] [0047]
    In einer weiteren Ausführungsform wird die Bandschräglaufschätzung, die von dem Vorwärtssteuerungs-Controller angewendet wird, durch Verwenden einer Messung der seitlichen Position mittels eines dedizierten Sensors beispielsweise mittels eines optischen Sensors erhalten, der in dem Bandpfad vor dem Bandkopf positioniert sein kann. In a further embodiment, the tape skew estimation, which is used by the feed-forward controller, obtained by using a measurement of the lateral position by means of a dedicated sensor, for example by means of an optical sensor, which may be positioned in the tape path of tape head. In einem Beispiel, das Gebrauch von solch einem dedizierten Sensor zum Ermitteln der Daten der seitlichen Position des Bandes macht, wird mindestens eine Bandkante des Bandes überwacht. In one example, the use of such a dedicated sensor makes the lateral position of the tape for determining the data, at least one tape edge of the ribbon is monitored. Es werden wenigstens zwei aufeinanderfolgende seitliche Bandpositionen in Abhängigkeit von der mindestens einen überwachten Bandkante ermittelt. It will be determined at least two consecutive lateral band positions in dependence on the at least one monitored band edge. Dadurch wird ein zuverlässiges Ermitteln der aktuellen seitlichen Bandposition mit anderen Mitteln als durch Lesen der Servodaten ermöglicht. Thereby, a reliable determination of the current position enables lateral band by means other than by reading the servo data. Demgemäß kann die zweite Bandschräglauf-Ermittlungseinheit DUS2, anstatt die Daten anhand von einem einzelnen Servoband zu erhalten, Daten verwenden, die von vorzugsweise solch einem oder mehreren optischen Sensoren zum Überwachen der Bandkante E, wie dies in Accordingly, the second tape skew detecting unit DUS2, instead of receiving the data based on a single servo band, using data obtained from preferably such one or more optical sensors for monitoring the band edge E, as shown in 7 7 dargestellt ist, bereitgestellt werden. is shown, are provided. Ein erster Sensor S1 an einer ersten Längsposition x1 und ein zweiter Sensor S2 an einer zweiten Längsposition x2 gehören zu dem Bandpfad, wie dies in A first sensor S1 at a first longitudinal position x1 and a second sensor S2 at a second longitudinal position x2 belonging to the tape path as shown in 7 7 dargestellt ist. is shown. Bei beiden Sensoren S1, S2 kann es sich um optische Sensoren wie beispielsweise Lichtschranken, Fotodetektoren oder eine Anordnung von Fotodetektoren handeln. Both sensors S1, S2 can be optical sensors such as photocells, photodetectors or an array of photodetectors. Unter Berücksichtigung der Bandkantenposition kann die Bandkante einen Teil des von der Fotodiode emittierten Lichtstrahls behindern und in diesem Beispiel auf diese Weise eine Messung der seitlichen Position des Bandes liefern. Taking into account the tape edge position the tape edge can obstruct a portion of the light emitted by the photodiode light beam and provide a measure of the lateral position of the strip in this example, in this manner. Der erste und der zweite Sensor S1, S2 sind an gegenüberliegenden Seiten des Bandkopfes TH in Bezug auf die Längsrichtung X positioniert. The first and second sensors S1, S2 are positioned on opposite sides of the tape head TH with respect to the longitudinal direction X. Des Weiteren sind der erste und der zweite Sensor an gegenüberliegenden Seiten der ersten und der zweiten Bandrolle RR2, RR1 positioniert. Furthermore, the first and the second sensor at opposite sides of the first and second tape roll RR2, positioned RR1. Ein erster Längsabstand L1 stellt einen Abstand zwischen der ersten Längsposition x1 und dem Bandkopf TH dar. Ein zweiter Längsabstand L2 stellt einen Abstand zwischen der zweiten Längsposition x2 und dem Bandkopf TH dar. Ein weiterer erster Längsabstand L1* stellt einen Abstand zwischen der ersten Längsposition x1 und einer weiteren ersten Längsposition x1* der ersten Bandrolle RR1 dar. Ein weiterer zweiter Längsabstand L2* stellt einen Abstand zwischen der zweiten Längsposition x2 und einer weiteren zweiten Längsposition x2* der zweiten Bandrolle RR2 dar. Jeder Sensor S1, S2 ist vorzugsweise so eingerichtet, dass er eine Bandkante E beobachtet. A first longitudinal distance L1 represents a distance between the first longitudinal position x1 and the tape head TH. A second longitudinal distance L2 represents a distance between the second longitudinal position x2 and the tape head TH. Another first longitudinal distance L1 * represents a distance between the first longitudinal position x1 and a further first longitudinal position x1 * of the first roll of tape is RR1. Another second longitudinal distance L2 * represents a distance between the second longitudinal position x2, and a further second longitudinal position x2 * of the second belt roller RR2. Each sensor S1, S2 is preferably arranged, that he observed a band edge E. Der erste Sensor S1 ist des Weiteren so eingerichtet, dass er ein erstes Ausgabesensorsignal in Abhängigkeit von der observierten Bandkante E bereitstellt. The first sensor S1 is further arranged such that it provides a first output signal in response to the sensor of the observed band edge E. Das erste Ausgabesensorsignal stellt eine erste seitliche Bandposition y x1 (t) in Bezug auf einen vorab festgelegten Referenzpunkt REF an der ersten Längsposition x1 dar. Der zweite Sensor S2 ist so eingerichtet, dass er ein zweites Ausgabesensorsignal in Abhängigkeit von der überwachten Bandkante E bereitstellt. The first output sensor signal represents a first lateral band position y x1 (t) with respect to a predetermined reference point REF at the first longitudinal position x1. The second sensor S2 is arranged such that it provides a second output sensor signal as a function of the monitored band edge E. Das zweite Ausgabesensorsignal stellt eine zweite seitliche Bandposition y x2 (t) in Bezug auf einen vorab festgelegten Referenzpunkt REF an der zweiten Längsposition x2 dar. Bei dem Referenzpunkt REF kann es sich beispielswiese um eine seitliche Position des ersten und des zweiten Sensors S1, S2 handeln. The second edition sensor signal provides a second lateral band position y x2 (t) x2 with respect to a predetermined reference point REF to the second longitudinal position. In the reference point REF may be for meadow to a lateral position of the first and second sensors S1, act S2 , Die erste Längsposition x1 und die zweite Längsposition x2 werden darüber hinaus als Längserfassungspositionen identifiziert. The first longitudinal position x1 and the second longitudinal position x2 are also identified as longitudinal detection positions. Solche Längspositionen des Bandes, in vorherigen Ausführungsformen auch als DLP bezeichnet, ermöglichen ein Ermitteln des Bandschräglaufs mittels einer Untereinheit, die identisch zur zweiten Untereinheit in der vorherigen Ausführungsform dh eine Untereinheit sein kann, die den Schräglaufwinkel mittels Dreiecksberechnung anhand zweier aufeinanderfolgender Längspositionswerte herleitet. Such longitudinal positions of the tape, referred to in previous embodiments as DLP, enable a determination of the belt skew by means of a subunit, which may be identical to the second sub-unit in the previous embodiment, ie, a sub-unit, which derives the slip angle by means of triangulation on the basis of two successive longitudinal position values. Der Rest des Systems ist wie in der im Kontext von The remainder of the system is as in the context of 5 5 dargestellten Form. shape shown.
  • [0048] [0048]
    Die vorstehende Ausführungsform ist dahingehend von Vorteil, dass zwei verschiedene Hardware-Sets zum Ermitteln des ersten und des zweiten Bandschräglaufwertes DTS1 und DTS2 verwendet werden, wodurch der ausfallsichere Mechanismus der Vorrichtung verbessert werden kann. The above embodiment is advantageous in that two different hardware sets are used for determining the first and second tape skew value DTS1 and DTS2, whereby the fail-safe mechanism of the apparatus can be improved. Ein weiterer Vorteil besteht dahingehend, dass die Messung durch den optischen Sensor verbesserte Daten zum Bandschräglauf liefern, da einer der gegenständlichen Sensoren, in Abhängigkeit von der Bandtransportrichtung Daten vor solchen Daten liefert, die an dem Bandkopf TH zugänglich sind. A further advantage consists in that the measurement by the optical sensor to provide improved data tape skew, since one of the subject sensors, a function of the tape transport direction from such data provides data that are accessible to the tape head TH.
  • [0049] [0049]
    Ein Verfahren gemäß Ablaufplan von A method according to the flowchart of 8 8 wird beispielsweise von einer Controller-Einheit der Bandspeichereinheit ausgeführt, wie beispielsweise einem Mikrocontroller. is for example performed by a controller unit of the tape storage unit, such as a microcontroller. Die Controller-Einheit kann auch als eine Vorrichtung zum Betreiben der Speichereinheit identifiziert werden. The controller unit may also be identified as a device for operating the memory unit. Das Programm in The program in 8 8 stellt ein Verfahren zum Steuern eines Bandschräglaufs gemäß einer Ausführungsform der vorliegenden Erfindung dar. illustrates a method for controlling a tape skew according to an embodiment of the present invention.
  • [0050] [0050]
    Die Ausführung des Programms beginnt in einem Schritt S0. The execution of the program begins in a step S0. In einem Schritt S2 werden zwei aufeinanderfolgende seitliche Positionen y x (t 1 ) = DLPE(t1), y x (t 2 ) = DLPE(t2) geschätzt. In a step S2, two consecutive lateral positions x y (t 1) = DLPE (t1), y x (t 2) = DLPE (t2) is estimated. Zusätzlich dazu können weitere seitliche Bandpositionen geschätzt werden. In addition, to further lateral band positions are estimated. Die mindestens zwei seitlichen Bandpositionen y x (t 1 ), y x (t 2 ) können aus einem Positionsfehlersignal PES, beispielswiese unter Verwendung eines Betätigungselement-Modells MLPA, hergeleitet werden. The at least two lateral band positions y x (t 1), y x (t 2), from a position error signal PES, for meadow using a jig MLPA model, are derived. Alternativ oder zusätzlich dazu können die mindestens zwei seitlichen Bandpositionen y x (t 1 ), y x (t 2 ) in Abhängigkeit von der ersten oder der zweiten seitlichen Bandposition y x1 (t), y x2 (t) geschätzt werden, die von dem ersten oder dem zweiten optischen Sensor S1, S2 in Abhängigkeit von der Bandtransportrichtung TPDIR geliefert werden. Alternatively or in addition, the at least two lateral band positions y x (t 1), y x (t 2) can be estimated as a function of the first or the second lateral belt position y x1 (t), y x2 (t), of the first or the second optical sensor S1, S2 are supplied in dependence on the direction of tape transport TPDIR.
  • [0051] [0051]
    In einem Schritt S4 wird der Bandschräglauf θ beispielsweise in Abhängigkeit von den mindestens zwei seitlichen Bandpositionen y x (t 1 ), y x (t 2 ) und der aktuellen Geschwindigkeit v und der Zeitdifferenz Δt ermittelt. In a step S4, the tape skew θ is, for example, as a function of the at least two lateral band positions y x (t 1), y x (t 2) and of the current speed v and the time difference determined .DELTA.t. Der Bandschräglauf θ kann unter Verwendung der Gleichung F0 in The tape skew may θ using the equation F0 in 1 1 und durch Berechnung seines Arkussinus ermittelt werden. and are determined by calculating its inverse sine.
  • [0052] [0052]
    In einem Schritt S6 wird ein Bandschräglauf θ, der als zweiter Bandschräglaufwert DTS2 erachtet wird, einem Vorwärtssteuerungs-Controller zugeführt, und der Vorwärtssteuerungs-Controller stellt ein zweites Steuersignal in Reaktion auf den zweiten Bandschräglaufwert bereit. In a step S6, a tape skew is θ, which is considered the second tape skew value DTS2, a feed forward controller is supplied, and the feed-forward controller provides a second control signal in response to the second tape skew value ready.
  • [0053] [0053]
    In einem Schritt S1 wird eine Zeit Δt zwischen dem Auftreten eines Servomusters an zwei aufeinanderfolgenden Servoleseelementen an dem Bandkopf ermittelt. In a step S1, a time At between the occurrence of a servo pattern on two consecutive servo read elements on the tape head is determined. In Schritt S3 wird ein relativer Bandschräglaufwinkel Φ durch Berechnen der Formel (F1) ermittelt. In step S3, a relative tape skew angle is Φ by computing the formula (F1) is determined.
  • [0054] [0054]
    In einem Schritt S5, wird ein Schräglauffehlersignal SES in Abhängigkeit von dem Bandschräglaufwinkel Φ ermittelt, das Schräglauffehlersignal wird in einen Schräglauf-Feedback-Controller eingegeben, und der Schräglauf-Feedback-Controller stellt ein erstes Schräglaufsteuersignal bereit. In a step S5, a skew error signal SES is determined in dependence on the tape skew angle Φ, the skew error signal is input to a slip feedback controller, and the skew feedback controller provides a first slip control signal.
  • [0055] [0055]
    In Schritt S7 werden das erste und das zweite Steuersignal addiert, und das resultierende Steuersignal steuert das Schräglauf-Betätigungselement. In step S7, the first and the second control signal is added, and the resulting control signal controls the skew actuator.
  • [0056] [0056]
    Die Schritte S2, S4 und S6 können parallel oder quasi parallel zu den Schritten S1, S3 und S5 ausgeführt werden. The steps S2, S4 and S6 can be executed in parallel or quasi-parallel to the steps S1, S3 and S5. Diese Sequenzen an Schritten können jedoch auch sequenziell ausgeführt werden. However, these sequences of steps may also be performed sequentially.
  • [0057] [0057]
    Im Allgemeinen kann die vorliegenden Bandschräglaufermittlung und das entsprechende Steuersystem in einer Ausführungsform auf einem Bandschräglauf basieren, der mittels dem Spurverfolgungs-Steuersystem geschätzt wird, wobei der geschätzte Bandschräglauf, dh der zweite Bandschräglaufwert DTS2, in einem Schräglaufverfolgungs-Steuersystem verwendet werden kann, das ein Schräglauf-Betätigungselement aufweist. In general, the present tape skew determination and the corresponding control system in one embodiment to a tape skew are based, which is estimated by means of the tracking control system, wherein the estimated tape skew, ie the second tape skew value DTS2, can be used in a skew tracking control system, the skew is a has -Betätigungselement. Zum Schätzen des vorstehenden Bandschräglaufs ist ein Vorwärtssteuerungs-Controller auf der Grundlage des Modells des Schräglauf-Betätigungselementes eingerichtet. For estimating the preceding tape skew a feed forward controller is established on the basis of the model of the skew actuator. Dementsprechend kann das Vorwärtssteuerungsschema verbessert werden, um ein Bandschräglauf-Regelsystem zu verbessern. Accordingly, the feed-forward control scheme can be improved in order to improve a tape skew control system. Der Vorwärtssteuerungs-Controller kann bei Bedarf als Standalone-Controller für das Schräglauf-Betätigungselement verwendet werden. The feedforward controller can be used if necessary as a standalone controller for the skew actuator.
  • [0058] [0058]
    Wie Fachleuten ersichtlich ist, können Aspekte der vorliegenden Erfindung als System, Verfahren oder Computerprogrammprodukt ausgebildet sein. As is apparent to those skilled, aspects of the present invention as a system, method or computer program product may be formed. Dementsprechend können Aspekte der vorliegenden Erfindung vollständig als Hardware-Ausführungsform, vollständig als Software-Ausführungsform (einschließlich Firmware, residenter Software, Mikro-Code usw.) oder als eine Ausführungsform ausgebildet ein, die Software- und Hardware-Aspekte kombiniert, die hierin allesamt im Allgemeinen als „Schaltung”, „Modul” oder „System” bezeichnet werden können. Accordingly, aspects of the present invention fully formed as a hardware embodiment, entirely software embodiment (including firmware, resident software, micro-code, etc.) or an embodiment of a can, the software and hardware aspects combined, herein all in can generally be referred to as "circuit", "module" or "system". Des Weiteren können Aspekte der vorliegenden Erfindung wie beispielsweise die Lese- und Schreibverfahren als Computerprogrammprodukt ausgebildet sein, das in einem oder mehreren computerlesbaren Medium oder Medien mit einem darin ausgebildeten computerlesbaren Programmcode ausgebildet ist. Furthermore, aspects of the present invention such as the read and write process may be formed as a computer program product that is embodied in one or more computer readable medium or media having formed therein a computer readable program code.
  • [0059] [0059]
    Es kann jede beliebige Kombination aus einem oder mehreren computerlesbarem Medium oder Medien verwendet werden. It can be used any combination of one or more computer-readable medium or media. Bei dem computerlesbaren Medium kann es sich um ein computerlesbares Signalmedium oder ein computerlesbares Speichermedium handeln. Wherein the computer readable medium may be a computer readable signal medium or a computer readable storage medium. Ein computerlesbares Speichermedium kann zum Beispiel unter anderem ein elektronisches, magnetisches, optisches, elektromagnetisches, Infrarot- oder Halbleitersystem, eine solche Vorrichtung oder Einheit oder jede beliebige geeignete Kombination der vorstehend Genannten sein. A computer-readable storage medium, an electronic, magnetic, optical, electromagnetic, infrared, or semiconductor system, such a device or unit or any suitable combination of the above, for example, among others. Konkretere Beispiele (eine ergänzbare Liste) des computerlesbaren Speichermediums würden die Folgenden umfassen: eine elektrische Verbindung mit einer oder mehr Leitungen, eine tragbare Computerdiskette, eine Festplatte, einen Arbeitsspeicher (RAM), einen Nur-Lese-Speicher (ROM), ein elektronisch löschbarer programmierbarer Nur-Lese-Speicher (EPROM oder Flash-Memory), einen Lichtwellenleiter, einen tragbaren CD-Nur-Lesespeicher (CD-ROM), eine optische Speichereinheit, eine magnetische Speichereinheit oder jede beliebige Kombination der vorstehend Genannten. More specific examples (a ergänzbare list) of the computer-readable storage medium would the following, include: an electrical connection having one or more wires, a portable computer diskette, a hard disk, a random access memory (RAM), a read-only memory (ROM), an electronically erasable programmable read only memory (EPROM or Flash memory), an optical fiber, a portable CD read-only memory (CD-ROM), an optical storage device, a magnetic storage unit, or any combination of the foregoing. Im Kontext dieses Dokumentes kann ein computerlesbares Speichermedium jegliches materielle Medium sein, das ein Programm zur Verwendung durch ein oder im Zusammenhang mit einem Befehlsausführungssystem, einer solchen Vorrichtung oder Einheit enthalten oder speichern kann. In the context of this document, a computer readable storage medium may be any tangible medium containing a program for use by or in connection with an instruction execution system, such a device or unit or store.
  • [0060] [0060]
    Ein computerlesbares Signalmedium kann ein weitergegebenes Datensignal mit einem darin enthaltenen, computerlesbaren Programmcode, beispielsweise im Basisband oder als Teil einer Trägerwelle sein. A computer-readable medium may be a further signal given data signal with a contained therein computer readable program code, for example, in baseband or as part of a carrier wave. Solch ein weitergegebenes Signal kann jede beliebige einer Reihe verschiedener Formen, unter anderem elektromagnetische, optische oder jede beliebige geeignete Kombination daraus beinhalten. Such a further given signal may be any of a number of different forms, include, inter alia, electromagnetic, optical, or any suitable combination thereof. Ein computerlesbares Signalmedium kann jegliches computerlesbare Medium sein, das kein computerlesbares Speichermedium ist und das ein Programm zur Verwendung durch oder im Zusammenhang mit einem Befehlsausführungssystem, einer solcher Vorrichtung oder Einheit übertragen, weitergeben oder senden kann. A computer-readable signal medium may be any computer readable medium that is not a computer-readable storage medium and can transmit, submit or send a program for use by or in connection with an instruction execution system, apparatus, or device such.
  • [0061] [0061]
    Ein in einem computerlesbaren Medium enthaltener Programmcode kann unter Verwendung eines jeden beliebigen geeigneten Mediums, unter anderem drahtlos, drahtgebunden, Lichtwellenleiter, HF usw. oder einer jeden beliebigen geeigneten Kombination der vorstehend Genannten übertragen werden. One contained in a computer-readable medium program code can be implemented using any of a suitable medium, wireless inter alia, wired, fiber optic, RF, etc. or any suitable combination of such persons to be transferred.
  • [0062] [0062]
    Der Computerprogrammcode zum Ausführen von Operationen für Aspekte der vorliegenden Erfindung kann in jeder beliebigen Kombination aus einer oder mehreren Programmiersprachen, unter anderem einer objektorientierten Programmiersprache wie beispielsweise Java, Smalltalk, C++ oder Ähnlichen und herkömmlichen prozeduralen Programmiersprachen wie beispielsweise die Programmiersprache ”C” oder ähnlichen Programmiersprachen, geschrieben werden. The computer program code for carrying out operations for aspects of the present invention may be in any combination of one or more programming languages, including object-oriented programming language such as Java, Smalltalk, C ++ or the like and conventional procedural programming languages, such as the programming language "C" or similar programming languages are written. Der Programmcode kann gänzlich auf dem Computer des Benutzers, teilweise auf dem Computer des Benutzers, als ein Standalone-Softwarepaket, teilweise auf dem Computer des Benutzers und teilweise auf einem fernen Computer oder gänzlich auf dem fernen Computer oder Server ausgeführt werden. The program code can be executed entirely on the user's computer, partly on the user's computer, as a stand-alone software package, partly on the user's computer and partly on a remote computer or entirely on the remote computer or server. In dem letzten Szenario kann der ferne Computer über jede beliebige Art von Netzwerk, unter anderem ein lokales Netzwerk (LAN) oder ein Weitverkehrsnetzwerk (WAN), mit dem Computer des Benutzers verbunden sein, oder die Verbindung kann zu einem externen Computer (beispielsweise über das Internet unter Verwendung eines Internet-Dienstanbieters) hergestellt werden. In the latter scenario, the remote computer through any type of network, including a local area network (LAN) or a wide area network (WAN) may be connected to the user's computer, or the compound may be an external computer (for example via the Internet are produced using an Internet Service Provider).
  • [0063] [0063]
    Nachstehend werden Aspekte der vorliegenden Erfindung in Bezug auf Veranschaulichungen in Ablaufplänen und/oder Blockschaubildern zu Verfahren, Vorrichtungen (Systemen) und Computerprogrammprodukten gemäß Ausführungsformen der Erfindung beschrieben. The following are aspects of the present invention with reference to illustrations in flowcharts and / or block diagrams to procedures described devices (systems) and computer program products according to embodiments of the invention. Es ist offensichtlich, dass jeder Block der Ablaufplanveranschaulichungen und/oder der Blockschaubilder sowie Kombinationen von Blöcken in den Ablaufplanveranschaulichungen und/oder den Blockschaubildern von Computerprogrammanweisungen implementiert werden können. It is obvious that each block of the flowchart illustrations and / or block diagrams, and combinations of blocks in the flowchart illustrations and / or block diagrams can be implemented by computer program instructions. Diese Computerprogrammanweisungen können einem Prozessor eines Universalcomputers, eines Spezialcomputers oder einer anderen programmierbaren Datenverarbeitungsvorrichtung zum Herstellen einer Maschine auf eine Weise bereitgestellt werden, dass die Anweisungen, die über den Prozessor des Computers oder der anderen programmierbaren Datenverarbeitungsvorrichtung ausgeführt werden, Mittel zum Implementieren der Funktionen/Schritte erstellen, die in dem Block oder den Blöcken der Ablaufpläne und/oder der Blockschaubilder spezifiziert werden. These computer program instructions may be provided for making a machine in a way a processor of a general purpose computer, a special computer or other programmable data processing apparatus that the instructions which execute via the processor of the computer or other programmable data processing apparatus, means for implementing the functions / steps Create that are specified in the block or blocks of the flowcharts and / or block diagrams.
  • [0064] [0064]
    Diese Computerprogrammanweisungen können auch in einem computerlesbaren Medium gespeichert werden die einen Computer, andere programmierbare Datenverarbeitungsvorrichtungen oder andere Einheiten anleiten können, auf eine bestimmte Weise zu funktionieren, so dass die in dem computerlesbaren Medium gespeicherten Anweisungen einen Herstellungsartikel produzieren, der die Anweisungen enthält, mit denen die/der in dem Ablaufplan und/oder dem Block oder den Blöcken der Blockschaltbilder spezifizierte Funktion/Schritt implementiert wird. These computer program instructions may also be stored in a computer readable medium that can instruct a computer, other programmable data processing devices or other devices to function in a particular manner, so that the data stored in the computer-readable medium of instructions produce an article of manufacture that contains the instructions that the / key specified in the flowchart and / or block or blocks of the block diagrams Function / step is implemented.
  • [0065] [0065]
    Die Computerprogrammanweisungen können auch auf einen Computer, andere programmierbare Datenverarbeitungsvorrichtungen oder andere Einheiten geladen werden, um eine Reihe von Arbeitsschritten zu veranlassen, die auf dem Computer, anderen programmierbaren Datenverarbeitungsvorrichtungen oder anderen Einheiten auszuführen sind, um ein computerimplementiertes Verfahren so zu schaffen, dass die Anweisungen, die auf dem Computer oder anderen programmierbaren Vorrichtungen ausgeführt werden, Prozesse zum Implementieren der in dem Ablaufplan und/oder dem Block oder den Blöcken des Blockschaltbildes spezifizierten Funktionen/Schritte bereitstellen. The computer program instructions may also be loaded onto a computer, other programmable data processing devices or other devices to cause a series of operational steps to be executed on your computer or other programmable data processing devices or other units to create a computer-implemented process such that the instructions that are running on the computer or other programmable apparatus provide processes for implementing in the flowchart and / or block or blocks of the block diagram specified functions / steps.
  • [0066] [0066]
    Die Ablaufpläne und Blockschaltbilder in den Figuren veranschaulichen die Architektur, Funktionalität, und Betriebsweise möglicher Implementierungen von Systemen, Verfahren und Computerprogrammprodukten gemäß verschiedener Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung. The flowcharts and block diagrams in the figures illustrate the architecture, functionality, and operation of possible implementations of systems, methods and computer program products according to various embodiments of the present invention. In dieser Hinsicht kann jeder Block in dem Ablaufplan oder Blockschaltbild ein Modul, Segment, oder Codeabschnitt darstellen, der eine oder mehrere computerausführbare Anweisungen zum Implementieren der spezifizierten logischen Funktion(en) umfasst. In this regard, may represent a module, segment, or portion of code, which comprises one or more computer-executable instructions for implementing the specified logical function (s) of each block in the flowchart or block diagram. Es sollte ebenfalls beachtet werden, dass in einigen alternativen Implementierungen die in dem Block angemerkten Funktionen außerhalb der in den Figuren dargestellten Reihenfolge erscheinen können. It should also be noted that the annotated in the block functions can appear out of order shown in the figures, in some alternative implementations. So können beispielsweise zwei Blöcke, die aufeinanderfolgend dargestellt sind, im Wesentlichen gleichzeitig ausgeführt werden, oder die Blöcke können mitunter in umgekehrter Reihenfolge, je nach der beteiligten Funktionalität, ausgeführt werden. For example, two blocks shown in succession, are performed substantially concurrently, or the blocks may sometimes in the reverse order, depending upon the functionality involved, be performed. Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass jeder Block der Blockschaltbilder und/oder Veranschaulichung der Ablaufpläne und Kombinationen aus Blöcken in den Blockschaltbildern und/oder Veranschaulichungen der Flussdiagramme von speziellen hardwarebasierten Systemen, die die spezifizierten Funktionen oder Schritte ausführen, oder durch Kombinationen aus spezieller Hardware- und Computeranweisungen implementiert werden können. Moreover, it should be noted that each block of the block diagrams and / or illustrating the flow charts and combinations of blocks in the block diagrams and / or illustrations of the flow charts of special hardware based systems that perform the specified functions or steps, or by combinations of specific hardware and computer instructions can be implemented.
Classifications
International ClassificationG11B5/584
Cooperative ClassificationG11B5/584, G11B5/00817, G11B5/588
Legal Events
DateCodeEventDescription
27 Aug 2014R012Request for examination validly filed
14 Apr 2016R082Change of representative
Representative=s name: RICHARDT PATENTANWAELTE PARTG MBB, DE
14 Apr 2016R081Change of applicant/patentee
Owner name: GLOBALFOUNDRIES US 2 LLC (N.D.GES.DES STAATES , US
Free format text: FORMER OWNER: INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION, ARMONK, N.Y., US
Owner name: GLOBALFOUNDRIES INC., KY
Free format text: FORMER OWNER: INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION, ARMONK, N.Y., US
12 May 2016R081Change of applicant/patentee
Owner name: GLOBALFOUNDRIES INC., KY
Free format text: FORMER OWNER: GLOBALFOUNDRIES US 2 LLC (N.D.GES.DES STAATES DELAWARE), HOPEWELL JUNCTION, N.Y., US
12 May 2016R082Change of representative
Representative=s name: RICHARDT PATENTANWAELTE PARTG MBB, DE
20 Sep 2016R016Response to examination communication